1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alem-i Cin

Alem-i Cin

   Kinostart: 22.03.2018

Alem-i Cin: Türkischer Horrofilm von Özgür Bakar um eine junge Frau, die von Alpträumen über die blutigen Geheimnisse in ihrer Familie heimgesucht wird.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Türkischer Horrofilm von Özgür Bakar um eine junge Frau, die von Alpträumen über die blutigen Geheimnisse in ihrer Familie heimgesucht wird.

Mit ihrem 25. Geburtstag ändert sich für Yeliz alles: Schon in der Nacht zu ihrem Geburtstag hat sie schreckliche Alpträume. Seitdem kehren die Alpträume immer wieder. Darin werden Yeliz grauenvolle Wahrheiten über ihre Familie enthüllt. Stimmt es, was sie in ihren Träumen sieht? Welches Geheimnis verbirgt ihre Familie?

Um den Alpträumen auf den Grund zu gehen, sucht Yeliz nach Hilfe bei einem alten Freund der Familie. Gemeinsam machen sie eine erschreckende Entdeckung: Yeliz wird von einem Dämon verfolgt. Immer tiefer rutscht Yeliz in die Welt ihrer Alpträume ab.

„Alem-i Cin“ — Hintergründe

Regisseur Özgür Bakar, der bereits die Horrorfilme „Deccal“ und „Helak: Kayip Köy“ produziert hat, legt mit „Alem-i Cin“ erneut einen Schocker vor. Inhaltlich dreht sich der übernatürliche Horrorfilm um eine junge Frau, die von einem Dämonen besessen wird.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Alem-i Cin

Darsteller und Crew

  • Ayçin Tuyun
    Ayçin Tuyun
  • Ayçin Tuyun
    Ayçin Tuyun
  • Kadriye Çetinkaya
    Kadriye Çetinkaya
  • Zeynep Turpçu
    Zeynep Turpçu
  • Özgür "Murat Bosporus" Bakar
    Özgür "Murat Bosporus" Bakar

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
9 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(4)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare