Aki Kaurismäki Collection 04 - Die Neunziger Jahre

Aki Kaurismäki Collection 04 - Die Neunziger Jahre Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Aki Kaurismäki Collection 04 - Die Neunziger Jahre: Vier Filme des finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki aus den neunziger Jahren.

“Das Leben der Bohème”: Drei mehr ambitionierte als talentierte Künstler versuchen, in Paris Fuß zu fassen und die große Liebe zu finden. “Tatjana”: Zwei ziellos herumfahrende Finnen gabeln zwei russische Anhalterinnen auf und beschließen, sie in ihre Heimat zurückzubringen. “Wolken ziehen vorüber”: Eine entlassene Oberkellnerin beschließt mit dem Mut der Verzweiflung, ein eigenes Restaurant zu eröffnen. “Juha”: Der aufschneiderische Charmeur Shemeikka zerstört das Glück des Paares Juha und Marja.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mit der an Henri Murgers gleichnamigen Roman angelehnten Ode an die Freundschaft “Das Leben der Bohème” feierte der finnische Regisseur Aki Kaurismäki einen seiner größten Erfolge. Für seine Rolle des Malers Rodolfo wurde Matti Pellonpää mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet. Kaurismäkis Stammschauspieler Pellonpää war auch im Road Movie “Tatjana” als der unaufhörlich Wodka trinkende der beiden Finnen zu sehen und verstarb im Jahr darauf. Kaurismäki widmete ihm den im Anschluss entstandenen “Wolken ziehen vorüber”, bei dem es sich um einen seiner wenigen optimistischen Filme handelt. Vervollständigt wird die Sammlung durch den nach einem finnischen Nationalepos entstandenen Stummfilm “Juha”.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare