Filmhandlung und Hintergrund

Ein berechnender Yuppie (Romain Duris aus „Arsene Lupin“) wird resozialisiert von einem wunderlichen Fremdling, der wie ein übernatürliches Wesen in sein Leben schwebt und über ebensolche Fähigkeiten zu verfügen scheint. Was das für Fähigkeiten sind und worin der Zweck seines Besuches liegt, darüber werden Held und Zuschauer bis kurz vor Schluss im Unklaren gelassen, so dass sich die Angelegenheit recht spannend...

Nathan ist ein erfolgreicher Anwalt aus New York und frisch getrennt von seiner Frau Claire, mit der er eine kleine Tochter hat. Da taucht an einem scheinbar normalen Arbeitstag ein seltsamer Herr in seinem Büro auf, stellt sich vor als Doktor der Medizin und ergeht sich in kryptischen Andeutungen, denen zufolge Nathan mal besser sein Leben in Ordnung bringen möge. Zunächst behandelt Nathan den Gast wie jeden freundlichen Verrückten, doch als sich einige von dessen Prognosen bewahrheiten, wird er nachdenklich und bekommt es auch mit der Angst.

Yuppie Nathan erhält Besuch von einem weisen alten Herren, der ihm rät sein Leben zu überdenken. Fantastisches Herrenselbstfindungsdrama mit Starbesetzung.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Afterwards - Engel im Winter

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein berechnender Yuppie (Romain Duris aus „Arsene Lupin“) wird resozialisiert von einem wunderlichen Fremdling, der wie ein übernatürliches Wesen in sein Leben schwebt und über ebensolche Fähigkeiten zu verfügen scheint. Was das für Fähigkeiten sind und worin der Zweck seines Besuches liegt, darüber werden Held und Zuschauer bis kurz vor Schluss im Unklaren gelassen, so dass sich die Angelegenheit recht spannend und anrührend entwickelt für den geduldigen Freund des fantastischen Films. Mit John Malkovich als Titelheld eine kommerziell recht aussichtsreiche Angelegenheit.

News und Stories

  • John Malkovich in "Afterwards"

    John Malkovich („Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter“) spielt in dem übernatürlichen Thriller „Afterwards“ einen geheimnisvollen Arzt, der den Todeszeitpunkt anderer Menschen vorhersagen kann. Das tut er auch bei einem arbeitswütigen Anwalt, der sich von seiner Frau getrennt hat. Der Anwalt wird gespielt von Romain Duris („Arsène Lupin“), seine Ex-Frau von der Kanadierin Evangeline Lilly. Regie führt bei...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Forest Whitaker in "Afterwards"

    Der amerikanische Schauspieler Forest Whitaker erhält zur Zeit viel Kritikerlob für seine Darstellung des ungandischen Gewaltherrschers Idi Amin in „The Last King of Scotland“. Dieses Drama soll am 1. Februar in Deutschland starten. Nun verhandelt Whitaker über die Hauptrolle in der Romanverfilmung „Afterwards“. Der französische Filmemacher Gilles Bourdos („Inquiétudes“) soll Regie führen. Der Roman von Guillaume...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare