Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Adam

Adam

Adam - Trailer Deutsch

Adam: Berührendes Drama über eine Schwangere, die bei einer Witwe und Bäckerin in Casablanca Unterschlupf findet.

„Adam“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Berührendes Drama über eine Schwangere, die bei einer Witwe und Bäckerin in Casablanca Unterschlupf findet.

Es soll nur eine temporäre Bleibe sein: Die Witwe Abla (Luba Azabal) lebt mit ihrer achtjährigen Tochter Warda (Douae Belkhaouda) in der belebten Stadt Casablanca in Marokko. Von ihrem Küchenfenster aus verkauft sie Brote und traditionelles Gebäck. Das Leben ohne Mann in dem traditionellen Land überfordert sie häufig, doch als sie die schwangere Samia (Nisrin Erradi) trifft, die in einer Seitengasse einsam und ohne Bleibe schläft, bietet ihr Abla einen Unterschlupf.

Auf der Suche nach Arbeit und einem Ort zum Leben, ist Samia in einer scheinbar ähnlichen Situation wie Abla. Eins trennt die beiden Frauen jedoch: Während Abla eine starke Bindung zu ihrem Kind hat, plant Samia fest damit, ihr Kind nach der Geburt zur Adoption freizugeben. Sie will, dass es eine bessere Zukunft hat, als es ihr in ihrem Dorf gewährt war.

Mit Samias Hilfe als Bäckerin floriert das Geschäft schon bald. Doch die Frage, was mit dem Kind nach der Geburt geschehen soll, spaltet die beiden Frauen.

Einen Vorgeschmack auf das berührende Drama über zwei (werdende) Mütter zeigt euch der Trailer:

Adam - Trailer Deutsch

„Adam“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit „Adam“ legt die gefragte Filmemacherin Maryam Touzani ihr Regiedebüt ab und feierte bereits 2019 beim Cannes Filmfestival in der Sektion „Un Certain Regard“ die Weltpremiere des Dramas. Als marokkanischer Beitrag bei der Oscarverleihung 2020 in der Kategorie Bester Internationaler Film gelang „Adam“ zwar nicht der Sprung in die engere Auswahl, setzte jedoch neue Akzente für das Kino in Marokko.

Mit einer Freude fürs Backen und einem tiefen Verständnis für die Mutterschaft und das Frauenverständnis erfreute sich „Adam“ auf internationalen Filmfestivals bereits großem Zuspruch der Kritiker*innen. Der deutsche Kinostart von „Adam“ ist am 9. Dezember 2021, die Altersfreigabe liegt bei ab 6 Jahren.

Darsteller und Crew

  • Lubna Azabal
  • Nisrin Erradi
  • Douae Belkhaouda
  • Maryam Touzani

Kritiken und Bewertungen

5,0
10 Bewertungen
5Sterne
 
(10)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?