Actionkino - KGB / Across the Hall / License to Kill

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit einem Actionkracher, einem Thriller und einem Gerichtsfilm.

„License to Kill“: Ein junger Staatsanwalt versucht, dem Vater einer von einem Verkehrsrowdy totgefahrenen Frau Gerechtigkeit zu verschaffen. „Across the Hall“: Terry folgt seiner fremdgehenden Verlobten ins Hotel, um sie umzubringen. Vorher will er sich per Handy noch Rat bei seinem besten Freund holen. Doch ausgerechnet der setzt ihm die Hörner auf. „KGB“: Der amerikanische Geschäftsmann Edward tötet nebenbei für die russische Mafia. Nun hat er genug, was seinen Auftraggebern aber durchaus missfällt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Actionkino - KGB / Across the Hall / License to Kill: Sammlung mit einem Actionkracher, einem Thriller und einem Gerichtsfilm.

    Sammlung mit drei Spielfilmen, die die Bezeichnung „Actionkino“ nur bedingt verdienen. Zwar ist mit Dolph Lundgrens „KGB“ (vormals als „Icarus“ im Umlauf) ein Actionthriller mit gängigen Genrezutaten enthalten, aber „Across the Hall“ erweist sich eher als übermäßig verschachtelte Mischung aus Thriller und Drama. Der damalige Nachwuchsstar Denzel Washington kommt im Gerichtsfilm „License to Kill“ sogar ganz ohne Waffengewalt aus, wenn es gilt, der Gerechtigkeit Geltung zu verschaffen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Actionkino - KGB / Across the Hall / License to Kill