1. Kino.de
  2. Filme
  3. Above the Law / Hard to Kill

Above the Law / Hard to Kill

Filmhandlung und Hintergrund

Die beiden ersten Filme mit dem Kampfsport-Experten Steven Seagal.

„Nico“: Der vom Dienst suspendierte Nico versucht mit der Hilfe zweier Freunde, ein Attentat auf einen aufrechten Senator zu verhindern. Der muss um sein Leben fürchten, weil er Beweise für die Verwicklung der CIA in den Drogenhandel veröffentlichen will. „Hard to Kill“: Kurz vor der Aufdeckung eines groß angelegten Komplotts landet der Supercop Mason Storm nach einer Begegnung mit einem Killerkommando im Koma. Als er sieben Jahre später wieder aufwacht, gilt es, alte Rechnungen zu begleichen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Above the Law / Hard to Kill: Die beiden ersten Filme mit dem Kampfsport-Experten Steven Seagal.

    Die beiden ersten Filme, mit denen der ehemalige Leibwächter und Karatelehrer Steven Seagal die Grundsteine für seinen Erfolg im Actionfilmgeschäft legte. Bereits mit seinem Debütfilm „Nico“ setzte er Maßstäbe und konnte zudem mit Blaxploitation-Queen Pam Grier auf eine starke Frau an seiner Seite bauen. Auch der darauf folgende „Hard to Kill“ konzentriert sich stärker auf durchchoreografierte Martial-Arts-Szenen als auf eine schlüssige Handlung, was der Freude von Seagals Anhängern jedoch keinen Abbruch tun sollte.

Kommentare