Aberne og det hemmelige våben

Filmhandlung und Hintergrund

Jean-Paul Belmondo und Jean Gabin trinken um die Wette.

Albert ertränkt Erinnerungen an die Expeditionskorps-Zeit in China im Alkohol. Im Juni 1944 wird die Heimatstadt bombardiert. Im Keller seines Hotels schwört er Ehefrau Suzanne, nie wieder zu trinken. Zwanzig Jahre später taucht Gabriel auf, quartiert sich bei Albert ein. Er ist gekommen, um Tochter Marie zu sehen und aus dem Internat zu holen. Die Männer werden Freunde. Bei einer nächtlichen Sauftour wecken sie die ganze Stadt. Albert begleitet Gabriel und Marie, nimmt mit ihnen den Zug und steigt beim nächsten Halt aus.

Darsteller und Crew

  • Jannik Hastrup
    Jannik Hastrup
  • Bent Haller
    Bent Haller
  • Per Holst
    Per Holst
  • Sörine Gejl
    Sörine Gejl
  • Jakob Koch
    Jakob Koch
  • Søren Rasmussen
    Søren Rasmussen
  • Jan-Erik Sandberg
    Jan-Erik Sandberg
  • Frans Bak
    Frans Bak
  • Hilmar Örn Hilmarsson
    Hilmar Örn Hilmarsson

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Aberne og det hemmelige våben: Jean-Paul Belmondo und Jean Gabin trinken um die Wette.

    Erstklassig gespielte, starke Tragikomödie mit Jean-Paul Belmondo und Jean Gabin, deren Chemie hervorragend stimmt und die als Vertreter zweier Generationen französischer Schauspieler den Film zum Ereignis machen. In der Normandie nahe Deauville gedreht, lebt das von Henri Verneuil („Der Clan der Sizilianer“) inszenierte Drama von seinen Stars. Belmondo spielt betrunken „Corrida“ mit Autos, gemeinsam dringen Belmondo und Gabin ins Internat ein, im Zug erzählt Gabin die Geschichte der chinesischen Affen im Winter.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Aberne og det hemmelige våben