Abandoned

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Der vorletzte Film, in dem der 2009 verstorbene Jungstar Brittany Murphy („8 Mile“) die Hauptrolle spielte: ein routiniert realisierter Paranoiathriller nach Machart Hitchcocks, der mit hektischer Kameraführung und ruhelosem Schnitt auf den heutigen Stand der Dinge gebracht wurde. An Murphys Seite spielen in dem vertrackten Rätselspiel alte Bekannte wie Dean Cain, Mimi Rogers und Peter Bogdanovich und lenken mit ihren...

Mary Walsh liefert ihren Verlobten Kevin für eine Routineoperation im Krankenhaus ab. Als sie ihn wieder abholen will, ist er spurlos verschwunden. Niemand will ihn gesehen haben, es gibt keine Dokumente über seine Behandlung. Der Hospital-Psychiater erklärt die Frau, deren Mutter vor kurzem gestorben ist und die unter Depressionen leidet, als mental labil. Auch die Polizei will ihr nicht glauben. Als sich ein Unbekannter bei ihr meldet und ein Lösegeld für Kevin fordert, nimmt die junge Frau die Sache in ihre eigenen Hände.

Mysterythriller mit Hitchcock-Touch, in dem Brittany Murphy als Bankangestellte feststellen muss, dass ihr Verlobter nach einer Operation spurlos verschwunden ist.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Abandoned

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der vorletzte Film, in dem der 2009 verstorbene Jungstar Brittany Murphy („8 Mile“) die Hauptrolle spielte: ein routiniert realisierter Paranoiathriller nach Machart Hitchcocks, der mit hektischer Kameraführung und ruhelosem Schnitt auf den heutigen Stand der Dinge gebracht wurde. An Murphys Seite spielen in dem vertrackten Rätselspiel alte Bekannte wie Dean Cain, Mimi Rogers und Peter Bogdanovich und lenken mit ihren Auftritten mühelos davon ab, dass Regisseur Michael Feifer offenkundig kein Studiobudget zur Verfügung stand.

News und Stories

  • Sonnenschein Brittany Murphy ist verstorben

    Am Sonntag verstarb Brittany Murphy im Alter von nur 32 Jahren. Als Todesursache wurde Herzversagen angegeben. Sie wurde von ihrer Mutter Sharon bewusstlos in der Dusche gefunden. Alle Wiederbelebungsversuche im Krankenhaus von Los Angeles waren leider ohne Erfolg. Dennoch wartet man in Hollywood die offizielle Autopsie ab, denn es gibt Gerüchte, dass auch Drogen mit im Spiel gewesen sein können. Murphy war schon als...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Abandoned