Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein Schweigen

Ein Schweigen

© Arsenal Filmverleih
Anzeige

A Silence: Französisch-belgisches Justizdrama über einen Staatsanwalt, der 25 Jahre nach einem brisanten Fall von seinen Kindern ins Verhör genommen wird.

Poster

Ein Schweigen

Spielzeiten in deiner Nähe

„Ein Schweigen“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Astrid (Emmanuelle Devos) ist zweifache Mutter und Ehefrau des anerkannten Anwalts François Schaar (Daniel Auteuil). Dieser war einst der Verteidiger von Familien, deren Kinder entführt und ermordet worden sind. 25 Jahre später erfahren die Kinder, welche Lasten der Vater Jahre lang geheim hält – und Streben nach Gerechtigkeit. Insbesondere die Dynamik zwischen Vater und Adoptivsohn Raphael (Matthieu Galoux) droht zu eskalieren, während Tochter Caroline (Louise Chevilotte) von ihrer Mutter Antworten über alles Unerzählte in der Familie erhalten will.

Im Trailer kommt die Spannung bereits auf:

„Ein Schweigen“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Das französisch-belgische Drama „Ein Schweigen“ basiert lose auf dem Fall des belgischen Anwalts Victor Hissel. Der Anwalt wurde in den 1990er-Jahren bekannt, als er die Belange der Familien von Julie (8) und Mélissa (8) vor Gericht verteidigt hat. Die beiden Mädchen wurden von Marc Dutroux entführt und getötet, der schließlich 2004 verurteilt wurde. Hissel wurde in den Medien als Gallionsfigur bezeichnet, geriet jedoch selbst in die Schlagzeilen, als 2008 bei einer Hausdurchsuchung kinderpornografisches Material in seinen Unterlagen gefunden wurde. Daraufhin hat ihn sein eigener Sohn mit einem Messer attackiert.

Anzeige

Das Drama von Regisseur Joachim Lafosse („Die Ruhelosen“) widmet sich lose dieser Problematik, fiktionalisiert die Ereignisse dabei. Im Fokus steht nun die Familiendynamik, auch die Zeitspanne wird länger gewählt. In den Hauptrollen sind Emmanuelle Devos („Coco Chanel“), Daniel Auteuil („Cache - Hass“), Louis Chevillotte („Benedetta“) und Matthieu Galoux in seiner Debütrolle als die vier Familienmitglieder inne.

Die Uraufführung des französisch-belgischen Dramas fand beim Internationalen Filmfestival in San Sebastian im Herbst 2023 statt. „Ein Schweigen“ erscheint am 13. Juni 2024 in den deutschen Kinos.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Joachim Lafosse
Darsteller
  • Daniel Auteuil,
  • Emmanuelle Devos,
  • Jeanne Cherhal

Kritiken und Bewertungen

3,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Schweigen: Französisch-belgisches Justizdrama über einen Staatsanwalt, der 25 Jahre nach einem brisanten Fall von seinen Kindern ins Verhör genommen wird.

    Mehr anzeigen
Anzeige