Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. 68 Kill

68 Kill

  

68 Kill: Furioser White-Trash-Blutrausch um die Mörderbraut Liza, den schüchternen Chip, 68.000 Dollar und eine Geisel im Kofferraum - das Schlachten kann beginnen.

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Furioser White-Trash-Blutrausch um die Mörderbraut Liza, den schüchternen Chip, 68.000 Dollar und eine Geisel im Kofferraum - das Schlachten kann beginnen.

Der schüchterne Chip (Matthew Gray Gubler) ist eigentlich sehr glücklich - obwohl er täglich stinkende Klärgruben abpumpt. Immerhin ist die brandheiße Liza (AnnaLynne McCord) seine Freundin. Ein echter Wildfang. Und darüber hinaus ziemlich dominant. Dass Liza ihrem Sugar Daddy (David Maldonado) hin und wieder einen „Gefallen“ macht, um das Budget aufzubessern, stört den unterwürfigen Chip überhaupt nicht. Als Liza die Idee hat, ihren Sugar Daddy um 68.000 Dollar zu erleichtern, lernt er eine andere Seite an ihr kennen. Bald findet sich Chip in einem aberwitzigen Amoklauf wieder.

„68 Kill“ - Hintergründe

Die Indie-Horror-Perle von Trent Haaga („Cheap Thrills„) ist eine explosive Mischung aus Komödie, Gore und Punk. Genau das richtige Rezept, um beim renommierten South by South Film Festival (SXSW) abzusahnen. Dort hat der Edeltrash nach dem gleichnamigen Pulp-Crime-Roman von Bryan Smith den Publikumspreis gewonnen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories