1. Kino.de
  2. Filme
  3. 20xBrandenburg

20xBrandenburg

Filmhandlung und Hintergrund

Individuelle filmische Bestandsaufnahme Brandenburgs, 20 Jahre nach dem Ende der DDR.

Das deutsche Bundesland Brandenburg hat so allerlei spannende Gegensätze zu bieten. Landschaftlich vereint es etwa Rohstoffgewinnungsgebiete und zur Erholung einladende Seenregionen. An der Oder-Grenze nach Polen sieht man sich einem ganz anderen Leben gegenüber als in der aufblühenden Landeshauptstadt Potsdam. Komplettiert wird das Kaleidoskop dann, wenn einzelne Menschen mit ihrer eigenen Geschichte in den Blickpunkt rücken, von der im sozialen Beruf Tätigen bis hin zum Kriminellen.

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu 20xBrandenburg

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • 20xBrandenburg: Individuelle filmische Bestandsaufnahme Brandenburgs, 20 Jahre nach dem Ende der DDR.

    Andreas Dresen („Herr Wichmann von der CDU“) gewann eine ganze Reihe von weiteren Filmemachern, unter anderem Bettina Blümner oder Rosa von Praunheim, für das Projekt, Brandenburg in seiner Entwicklung seit der deutschen Wiedervereinigung darzustellen. Jede und jeder trugen einen kleinen, frei gewählten Teil bei und der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mitverantwortete die dann letztendlich aus 20 Einzelabschnitten bestehende Produktion. Die Doku heimste glatt den Grimme-Preis der Kategorie „Spezial“ ein.

Kommentare