1. Kino.de
  2. Filme
  3. 100 Yen Love - Steh auf und kämpfe!

100 Yen Love - Steh auf und kämpfe!

Kinostart: 06.04.2018
zum Trailer

100 Yen Love - Steh auf und kämpfe! im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

In seinem hochgelobten Sportlerdrama erzählt Regisseur Masaharu Take von der Wandlung einer ziellosen Frau, die im Boxring neues Selbstvertrauen gewinnt.

Als die 32-jährigen Ichiko (Sakura Ando) aus dem Haus stürmt, passt ihr ganzer Besitz in zwei Plastiktüten. Die letzten Jahre hat Ichiko sich ziemlich gehen lassen. Ziellos lebte sie in den Tag hinein, ließ sich treiben und hat ihr Selbstvertrauen verloren. Ohne Job war sie gezwungen, bei ihren Eltern zu leben. Als ein Streit mit ihrer Schwester eskaliert, packt Ichiko endlich die Sachen und zieht aus. In einem 100 Yen-Laden findet sie eine Stelle als Verkäuferin.

Nur langsam gelingt es Ichiko, wieder Ordnung in ihr Leben zu bringen. Auf dem Weg zur Arbeit kommt sie täglich an einem Gym vorbei, wo sie den Boxer Kano (Hirofumi Arai) trifft. Zwischen den beiden beginnt sich eine zarte Beziehung zu entwickeln. Doch auch ihr Kollege Noma (Tadashi Sakata) hat ein Auge auf Ichiko geworfen. Als Ichiko Opfer einer Vergewaltigung wird, beschließt sie, zurückzuschlagen. Als Amateur-Boxerin findet sie zu neuem Selbstvertrauen.

„100 Yen Love“ — Hintergründe

Ein 100 Yen-Laden — vergleichbar mit einem Kiosk — und der Boxring sind die beiden Hauptorte, an denen sich die Handlung des hochgelobten Sportlerfilmes von Masaharu Take („In the Hero“) abspielt. Dabei funktioniert „100 Yen Love“ auch als Charakterdrama, das von der Emanzipation seiner Hauptfigur erzählt. In der Kritik wurde vor allem die großartige Leistung und die körperliche Präsenz von Sakura Ando („Love Exposure“) gelobt, die sich zu einer toughen Kämpferin entwickelt.

„100 Yen Love“ wurde in Japan bereits mehrfach ausgezeichnet. Das Sportlerdrama gewann unter anderem den Japanese Cinema Splash Award des 27. Tokio International Film Festivals, Masaharu Take wurde auf bei den 24. Japan Film Professional Awards als Bester Regisseur ausgezeichnet und Sakura Ando gewann den Preis als Beste Hauptdarstellerin bei den 88. Kinema Junpo Awards. „100 Yen Love“ wurde außerdem als japanischer Beitrag ins Rennen um den Auslandsoscar 2018 geschickt, erhielt jedoch keine Nominierung.

Darsteller und Crew

  • Sakura Ando
    Sakura Ando
  • Hirofumi Arai
    Hirofumi Arai
  • Saori
    Saori
  • Yozaburo Ito
    Yozaburo Ito
  • Miyoko Inagawa
    Miyoko Inagawa
  • Yûki Okita
    Yûki Okita
  • Kaito Yoshimura
    Kaito Yoshimura
  • Shôhei Uno
    Shôhei Uno
  • Tadashi Sakata
    Tadashi Sakata
  • Toshie Negishi
    Toshie Negishi
  • Osamu Shigematsu
    Osamu Shigematsu
  • Masaharu Take
    Masaharu Take
  • Yûji Hiratai
    Yûji Hiratai
  • Yoshinori Kanô
    Yoshinori Kanô
  • Gen Satô
    Gen Satô
  • Kazuo Katô
    Kazuo Katô
  • Mitsuru Kurosawa
    Mitsuru Kurosawa
  • Toramatsu Mamiya
    Toramatsu Mamiya
  • Hiromitsu Nishimura
    Hiromitsu Nishimura
  • Chieko Suzaki
    Chieko Suzaki
  • Shogo Kaida
    Shogo Kaida

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare