Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Thorsten Merten

Thorsten Merten

Leben & Werk

Der gefragte Theatermime Thorsten Merten schaffte 2001 in Andreas Dresens mehrfach ausgezeichneter Tragikomödie “Halbe Treppe” den Sprung auf die große Leinwand. Seitdem war Merten regelmäßig im Kino, aber auch in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen.

Thorsten Merten wurde 1963 in Ruhla im Thüringer Wald geboren. In Berlin absolvierte er eine Schauspielausbildung an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Es folgten Engagements an diversen Theaterbühnen im In- und Ausland. So war Merten unter anderem am Theatre Vidy in Lausanne, dem Staatstheater Schwerin sowie dem Maxim-Gorki-Theater und dem Deutschen Theater in Berlin beschäftigt. 2007 brillierte er als McMurphy in “Einer flog über das Kuckucksnest” am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin.

Bereits 1992 wurde er von Andreas Dresen für den Film “Stilles Land” besetzt. 2001 holte ihn Dresen erneut für seinen tragikomischen Film “Halbe Treppe”, wo Merten als Radiomoderator Chris überzeugte. Christian Moris Müllers “Vier Fenster” und Oskar Roehlers “Elementarteilchen” markierten weitere Stationen von Mertens Kinokarriere.

Der gebürtige Thüringer Thorsten Merten spricht fließend Russisch und singt Bass-Bariton.

Bilder

News & Stories

  • André Erkau dreht Komödie "Arschkalt" mit Herbert Knaup

    Der Regisseur von “Selbstgespräche”, André Erkau, inszeniert als nächstes die deutsche Komödie “Arschkalt”. In den Hauptrollen stehen Herbert Knaup (“Das Leben der Anderen”, “Bon Appétit!”), Johannes Allmayer (“Vincent will meer”) und Elke Winkens (“Jud Süß”) vor der Kamera.Die Geschichte handelt von zwei Männer und einem Tiefkühltransporter. Der zynische Ex-Firmeninhaber Berg (Herbert Knaup) will nur seine Ruhe...

  • Drehstart für Familiendrama "Vom Atmen unter Wasser"

    Gestern fiel in Freiburg die erste Klappe für das Familiendrama “Vom Atmen unter Wasser”. Andrea Sawatzki, Adrian Topol und Thorsten Merten spielen die Hauptrollen. Die Dreharbeiten finden noch bis zum 19. Oktober 2007 in Freiburg und Umgebung statt. Regie führt erneut Winfried Oelsner, dessen letzte Produktion “Tsunami” mit aufwändigen Special Effects Riesen-Quoten erzielte und in über 80 Länder verkauft wurde.Zur...

Filme und Serien

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare