Under the Dome

Under the Dome Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Under the Dome: Mysteryserie nach dem Roman "Die Arena" von Stephen King.

Die Kleinstadt Chester's Mill in Neuengland wird eines Tages durch eine riesige, schalldichte Glaskuppel, die plötzlich aus dem Nichts aufgetaucht ist, von der Außenwelt abgeschnitten. Niemand hat eine Erklärung für das rätselhafte Ereignis und die eingeschlossen Bewohner der Stadt müssen lernen, mit der ungewöhnlichen Situation umzugehen. Sobald jemand die Oberfläche der scheinbar unüberwindbaren Barriere berührt, explodieren sämtliche elektronischen Geräte, die derjenige am Körper trägt. Der örtliche Sheriff Howard „Duke“ Perkins (Jeff Fahey) erfährt dies am eigenen Leib und kommt bei einem solchen Vorfall ums Leben, weswegen nun Deputy Linda Esquivel (Natalie Martinez) die schwierige Aufgabe übernimmt, die Ordnung in Chester's Mill aufrechtzuerhalten. Auch das Militär steht vor einem Rätsel und lässt den Bereich um die Kuppel räumen. Sämtliche Versuche das mysteriöse Objekt zu zerstören schlagen fehl, selbst einem Bombenangriff hält sie problemlos stand. Während sich die meisten Bewohner vor allem um ihr Überleben sorgen, sieht der vermögende Gebrauchtwagenhändler James “Big Jim“ Rennie (Dean Norris), der einen Sitz im Stadtrat hat, seine Chance gekommen, die Macht an sich zu reißen und schreckt auch nicht davor zurück, wenn nötig über Leichen zu gehen, um seine Ziele zu erreichen. Mit dem Ex-Soldat Dale „Barbie“ Barbara (Mike Vogel) glaubt er zunächst einen nützlicher Verbündeten gefunden zu haben, doch der hat eigene Motive und birgt ein düsteres Geheimnis, das durch seine Freundschaft mit der Reporterin Julia Shumway (Rachelle Lefevre) ans Licht zu kommen droht. Schnell breitet sich Panik aus, doch eine kleine Gruppe von Überlebenden schließt sich zusammen, um einen Weg zu finden, den gläsernen Käfig zu verlassen

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Science-Fiction-Serie nach dem Stephen-King-Bestseller “Under the Dome (deutscher Titel: “Die Arena”) war nicht nur in den USA ein Sensationserfolg, sondern erwies sich weltweit als Publikumsmagnet. Spannend, mysteriös und angenehm gruselig macht die Serie im “Lost”-Stil von Beginn an süchtig. Stephen King arbeitet selbst an der Entstehung der Ausnahme-Serie mit, auch wenn diese Kings Vorlage recht frei interpretiert und in einigen Punkten deutlich davon abweicht.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Aus für "Under the Dome"

    Die Serie nach dem Bestseller "Die Arena" von Stephen King wird nach der dritten Staffel eingestellt. Am 10. September läuft die letzte Episode im US-TV.

  • "Under The Dome": Im Juni geht Stephen Kings Mystery-Serie weiter

    Wie geht es mit den Bewohner unter der Kugel weiter? Der US-Sender CBS kündigt für diesen Sommer die zweite Staffel seines Serienhits "Under The Dome" von Stephen King und Produzent Steven Spielberg an. Ein erstes Video zeigt den Autor bei den Dreharbeiten am Set - Doch seht selbst!

  • "Extant": CBS bestellt neue Serie von Steven Spielberg

    Steven Spielberg setzt verstärkt auf Fernsehproduktionen und wird für CBS nach seinem Serienhit "Under the Dome" nun eine weitere Science-Fiction-Serie namens "Extant" produzieren. Darin steht eine Astronautin im Mittelpunkt, die nach einer einjährigen Weltall-Expedition wieder zurückkehrt. Geplant ist eine erste Staffel mit 13 Epiosden für 2014.

  • "Under the Dome": CBS verlängert Stephen Kings US-Serienhit

    Die 13-teilige US-Serie "Under the Dome" von Stephen King sollte eigentlich als Lückenbüßer die Zuschauer in der Sommerpause bei Laune halten. Inzwischen wurde sie selbst zum absoluten Publikumshit. Grund genug für CBS, die Serie mit einer weiteren Staffel im Sommer 2014 fortzusetzen. ProSieben zeigt die Serie ab dem 4. September erstmals im deutschen Fernsehen!

Kommentare