Rawhide (1965)

Rawhide Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Rawhide: Harte und realistische Westernserie über Viehtreiber im Wilden Westen mit einem jungen Clint Eastwood, der unmittelbar vor dem Durchbruch seiner großen Filmkarriere stand.

Gil Favor und Rowdy Yates verdienen ihre Brötchen als Viehtreiber im Wilden Westen kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg. Ihr Ziel ist das rund 1000 Meilen entfernte Sedalia, wo die Herde zum Weitertransport erwartet wird. Naturgewalten, Indianerüberfälle, Viehdiebe und andere finstere Gestalten gehören zu ihrem harten Alltag. Auf ihrem Weg werden sie von unterschiedlichen Leuten begleitet, die den Treck allerdings nach einiger Zeit auch wieder verlassen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (13)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Harte Westernserie, die bemüht war, den Alltag der amerikanischen Cowboys so realistisch wie möglich zu zeigen. Als Rowdy Yates war Clint Eastwood zu sehen, der, noch während die Serie produziert wurde, “Für eine Handvoll Dollar” drehte und damit seine Kinokarriere startete.

Darsteller und Crew

Kommentare