Erufen rîto (2004)

Erufen rîto Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Erufen rîto: Faszinierende Mischung aus brutaler Action und unschuldigem Charakterdesign.

Die junge Nyu wird vom Studentenpärchen Kota und Yuka nackt und erinnerungslos am Strand gefunden. Sie kommt bei ihnen unter und versucht, ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten unter Kontrolle zu bringen. Sie ist ein so genannter “Diclonius”, ein Mensch mit zwei Hörnern und unsichtbaren Armen, die durch telekinetische Kräfte gesteuert werden und einen Menschen innerhalb weniger Sekunden zerstören können. Mitarbeiter des Forschungslabors, aus dem sie floh, sind hinter ihr her, um sie mit aller Gewalt wieder einzufangen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (7)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • “Elfenlied” ist definitiv ein Anime der härteren Gangart. Es fließt sehr viel Blut und Gewalt wird nicht nur angedeutet, sondern auch explizit gezeigt. Im krassen Gegensatz dazu steht die außerordentlich tiefgründige Charakterzeichnung und Ernsthaftigkeit der Geschichte. Neben gezielten Ecchi-Einsätzen (mehr oder weniger explizite sexuelle Andeutungen) und Splattereffekten besticht dieser auf dem Gedicht “Elfenlied” von Eduard Mörike beruhende Anime vor allem durch seine dichte Atmosphäre, die nicht zuletzt vom sakralen Score unterstützt wird.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Anime-Serie "Elfen Lied" im Kino

    ADV Films, Kinopolis und UCI Kinowelt präsentrieren die japanische Anime Serie “Elfen Lied” von Regisseur Mamoru Kanbe im Kino. Die Serie über ein Mädchen, das hilflos und ohne Erinnerung an einen Starnd gespült wird. Ein anderes Mädchen, ausgestattet mit unsichtbaren, telekinetischen Kräften bricht aus ihrem Gefängnis aus und hinterlässt auf ihrer Flucht eine Spur aus Blut und zerfetzten Leibern. Diese zwei Persönlichkeiten...

  • ADV: Neuheiten im vierten Quartal 2006

    ADV Films hat ihre Neuheiten für das vierte Quartal 2006 vorgestellt. Im Oktober werden die Serien “Gilgamesh” und “Magical Shopping Arcade” fortgesetzt. Von der Serie “Elfen Lied” erscheint die vierte DVD und komplettiert die Serie. Außerdem startet die Serie “Azumanga Daioh” mit der ersten DVD (siehe Newsmeldung).Im November erscheinen die jeweils letzten DVDs der Serien “Angelic Layer” und “Full Metal Panic? Fumoffu”...

  • ADV: Neuheiten im August 2006

    ADV Films wird am 28. August insgesamt drei neue DVDs veröffentlichen. Es erscheinen neue DVDs der Anime-Serien “Abenobashi – Magical Shopping Arcade”, “Elfen Lied” und “Gligamesh”. Die Ausstattung der DVDs ist analog zu den jeweiligen vorherigen Titeln. Ab sofort bestellbar: Abenobashi – Magical Shopping Arcade Vol. 2 (DVD) bei Amazon bestellen Elfen Lied Vol. 3 (DVD) bei Amazon bestellen Gilgamesh Vol. 4: Unter dem...

Kommentare