Das feuerrote Spielmobil - Das Haus mit der Nummer 30 (1981)

Das feuerrote Spielmobil - Das Haus mit der Nummer 30 Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Das feuerrote Spielmobil - Das Haus mit der Nummer 30: Beliebte Kinderserie des Bayerischen Rundfunks.

Das feuerrote Spielmobil erkundet das Land und die Leute, zeigt Begegnungen mit Menschen und erzählt Geschichten. Mit im Bus waren zunächst die Puppen Maxifant und Minifant, später kamen die Hundepuppen Biff und Wuff und die Trickfigur Wummi mit auf die Fahrt. Daneben wurden im Rahmen der Sendung Märchen erzählt und verschiedene Serien, wie die über “Das Haus mit der Nr. 30″ gezeigt.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Immerhin von Mai 1972 bis Juli 1981 lief die vom Bayerischen Rundfunk produzierte Kinderserie im Nachmittagsprogramm der ARD. Bekannte Schauspieler wie Jörg Hube, Marion Kracht oder Frithjof Vierock spielten in den verschiedenen Episoden mit. Der Originalwagen war ein Opel Blitz, Baujahr 1962, der jahrelang als verschollen galt. Inzwischen hat man ihn in Namibia aufgespürt, wohin ein Fan, der ihn gekauft hatte, ausgewandert war und ihn zurück nach Deutschland geholt. Der BR, Opel und Auto Bild planen verschiedenste Aktionen mit dem nostalgischen Gefährt.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • UFA: Drei neue "Kids"-DVDs

    Die UFA hat drei neue Titel ihres Kids-Labels angekündigt. Am 1. Dezember 2008 erscheint mit “Felix und Bruder Tom” eine zweite Box der Kinderserie “Das feuerrote Spielmobil”. Diese enthält alle 25 Folgen auf drei DVDs. Am 19. Januar 2009 werden die beiden Trickserien “Alice im Wunderland” und “Tao Tao” mit der jeweils zweiten DVD fortgesetzt. Diese bestehen aus jeweils zwei DVDs mit 13 Folgen. Keine der drei Titel...

Kommentare