Veröffentlicht am 31.01.2013
The Last Stand USA 2012
The Last Stand Kinostart 31.01.2013, USA 2012
  • Last Stand / Arnold Schwarzenegger

  • Last Stand / Forest Whitaker / Arnold Schwarzenegger

  • Last Stand / Genesis Rodriguez / Arnold Schwarzenegger

  • Last Stand / Arnold Schwarzenegger / Rodrigo Santoro

  • Last Stand

  • Last Stand / Arnold Schwarzenegger

  • Last Stand / Forest Whitaker / Arnold Schwarzenegger

  • Last Stand / Genesis Rodriguez / Arnold Schwarzenegger

  • Last Stand / Arnold Schwarzenegger / Rodrigo Santoro

  • Last Stand

The Last Stand - Filmplakat

Arnold Schwarzeneggers erste Hauptrolle seit seinem Comeback: Als Kleinstadt-Sheriff nimmt er es mit dem meistgesuchten Drogenbaron auf der Flucht auf...

5 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
4/5
Nicht mehr im Kino Mehr auf video.de Filmstart: 31.01.2013
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu The Last Stand

In seinem Comebackfilm präsentiert sich Arnold Schwarzenegger als Actionheld mit Mobilitätsproblemen, aber unveränderter Oneliner-Attitüde.

Fest verwurzelt in einem Genre, das die größten Erträge einbrachte, lässt die steirische Eiche Verwitterungseinflüsse und ein Jahrzehnt Hauptrollenpause hinter sich, als wäre die Zeit stehengeblieben. Dass sich körperliche Fitness und auch darstellerische Kompetenz in der Zwischenzeit nicht verbessert haben, schadet dem Wirkungsgrad seiner neuen Actionkomödie nicht. Denn diese baut die Defizite ihres Stars zum Teil in den Plot ein und lässt sich darüber hinaus, trotz einiger tragischer Todesfälle, die gute Laune nie verderben.

Das US-Debüt des südkoreanischen Genre-Chamäleons Kim Jee-woon, der sich mit Gangsterdramen wie "Bittersweet Life" oder Horrorthrillern wie "Zwei Schwestern" international einen Namen machte, fegt Glaubwürdigkeit von Anfang an von den staubigen Straßen New Mexikos. Sie sind einer der zentralen Schauplätze dieses Films, Fluchtwege des zum Tode verurteilten, brutalen mexikanischen Kartellchefs Cortez (Eduardo Noriega), der bei einer Verlegung dem FBI entkommen ist und nun Kurs auf die mehrere Autostunden entfernte mexikanische Grenze nimmt. Dass Cortez eine mit 1000 PS hochgetunte Super-Corvette steuert, gibt "Last Stand" Gelegenheit für einige, nicht immer schlüssig motivierte Speed- und Crash-Sequenzen, bei denen auch das vom FBI-Einsatzleiter (Forest Whitaker) ausgeschickte Squat-Team aus dem Verkehr gezogen wird. Damit ist Schwarzenegger als Sheriff eines verschlafenen Kaffs, das Cortez mit Unterstützung seiner Killerbande passieren will, auf sich und die Hilfe einer kleinen Crew gestellt, in der sich überforderte Deputys, ein chaotischer Waffennarr und ein Ex-Marine versammeln.

Weil der Film sich nie ernst nimmt, obwohl er zumindest zweimal Betroffenheit beim Zuschauer einfordert, hinterfragt man Cortez' Plan und einige andere Plot-Aspekte besser nicht. Gewappnet mit Toleranz, darf man sich über den absurden Touch des Ganzen und die ausgedehnte Finalkonfrontation von Gut und Böse amüsieren, in der Freunde von Pyromanie, Destruktion und harter Straßenreinigung auf ihre Kosten kommen. Nicht zu vergessen eine Serie von Onelinern, die den Genrefan vollends in die 1980er Jahre zurückführen, als Schwarzeneger tatsächlich noch ein "Running Man" war. kob.

  • 0
  • 0
5 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu The Last Stand

Als der gefährliche Kartellboss Cortez bei einer Haftverlegung dem FBI entkommen kann und mit einem frisierten Sportwagen Kurs auf die mehrere Stunden entfernte mexikanische Grenze nimmt, glaubt er alle Hindernisse hinter sich gelassen zu haben. Doch in einem Kaff in New Mexico, das er auf dem Weg in die Freiheit passieren muss, erwartet ihn Owens, der in die Jahre gekommene Sheriff. Dieser stellt sich der Übermacht an Killern, obwohl seine überforderte Hilfstruppe kaum Anlass zu Überlebensoptimismus gibt.



Als der skrupellose Drogenkartellboss Cortez bei einer Haftverlegung dem FBI entkommen kann und mit einem frisierten Sportwagen Kurs auf die wenige Stunden entfernte mexikanische Grenze nimmt, glaubt er alle Hindernisse hinter sich gelassen zu haben. Doch in einem Kaff in New Mexico, das er auf dem Weg in die Freiheit passieren muss, sitzt der in die Jahre gekommene Sheriff Owens. Und der hat nicht die Absicht, der nächstbesten hergelaufenen Übermacht von Profikillern und Söldnern so einfach zu weichen.



Ein flüchtiger Drogenboss jagt auf die nahe Grenze zu, hat aber nicht mit einem ausgeschlafenen Dorfsheriff gerechnet. Arnold S. hat sich von der Politik erholt und macht nun wieder sinnvolle Sachen wie aufräumen, sprengen, etc.

  • 0
  • 0
Originaltitel The Last Stand
OV -
OmU -
Genre Action
Filmpreis -
USA-Start 18.01.2013
Kinostart (D) 31.01.2013
Besucher (D) 132.627
Einspielergebnis (D) € 982.583
Bes. (EDI) 132.627
Bes. (FFA) 134.967
FSK ab 16 Jahre
WWW -
Cast & Crew in The Last Stand
Regisseur Kim Jee-woon Filmbild 762435 Last Stand / Set / Kim Jee-woon Regisseur © Splendid (Fox)
Darsteller Arnold Schwarzenegger Künstlerporträt 864327 Arnold Schwarzenegger / 67. Internationale Filmfestspiele Cannes 2014 Sheriff Ray Owens © Kurt Krieger
Darsteller Forest Whitaker Künstlerporträt 847562 Forest Whitaker / unite4:humanity Event Agent John Bannister © Kurt Krieger
Darsteller Johnny Knoxville Künstlerporträt 870964 Johnny Knoxville / 86th Academy Awards 2014 / Oscar 2014 Lewis Dinkum © Kurt Krieger
Darsteller Rodrigo Santoro Künstlerporträt 915904 Santoro, Rodrigo / Premiere Frank Martinez © Kurt Krieger
Darsteller Jaimie Alexander Künstlerporträt 830128 Alexander, Jaimie / American Music Awards 2013, Los Angeles Sarah Torrance © Kurt Krieger
Darsteller Luis Guzmán Künstlerporträt 160174 Guzmán, Luis Figgie
Darsteller Eduardo Noriega Künstlerporträt 300316 Noriega, Eduardo / 1. Festa del Cinema Internationale di Roma 2006 / 1. Internationales Filmfest in Rom Gabriel Cortez © Kurt Krieger
Darsteller Peter Stormare Agenturporträt/Star 773267 Stormare, Peter Burrell © Michael Tullberg / Getty Images
Drehbuch Andrew Knauer Drehbuch
Weitere Darsteller
Produzent
Ausf. Produzent
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Kostüme
Casting
  • 0
  • 0
News & Stories zu The Last Stand
55 22.01.2013 0 Schwarzenegger wollte US-Präsident werden Schwarzenegger wollte US-Präsident werden Vermutet hatten es viele, nun hat Arnold Schwarzenegger selbst bestätigt, dass er gerne der mächtigste Mann der Welt geworden wäre - wenn die US-Verfassung das erlaubt hätte. mehr ›
  • 0 16.04.2015 Nur eine Stunde Ruhe! Edel-Komödie: "Monsieur Claude" Christian Clavier will nur seinen Jazz genießen, doch dank Ehefrau, Geliebter, Putzfrau, Sohn und feierwütiger Nachbarn geht der Punk ab. mehr >
  • 0 16.04.2015 Run All Night Atemloser Actionthriller mit Liam Neeson als abgehalfterter Auftragskiller, der sich mit seinem ehemaligen Boss anlegt. mehr >
  • 0 09.04.2015 Avengers: Age of Ultron In ihrem zweiten Kinoabenteuer bekommen es die Avengers mit einem übermächtigen Roboter zu tun. mehr >
  • 0 23.04.2015 @@NEWSROTATION@@ @@NEWSROTATION@@ mehr >
74 23.12.2005 0 Avril Lavigne feiert Filmdebüt Avril Lavigne feiert Filmdebüt Die kanadische Rockgöre hat sich für die Romanverfilmung "Fast Food Nation" verpflichtet und steht somit zum ersten Mal vor der Kamera. mehr ›
0 13.01.2015 0 Liam Neeson flirtet mit 'Taken 4' Liam Neeson flirtet mit 'Taken 4' "Alles endet hier" steht auf dem "Taken 3"-Poster. Ach was, einer geht noch, findet Action-Man Liam Neeson. mehr ›
0 02.03.2015 0 Robert Downey Jr. macht Fan zu Tony Stark für einen Tag Robert Downey Jr. macht Fan zu Tony Stark für einen Tag Zum "Avengers: Age of Ultron"-Start bietet der "Iron Man"-Superstar gegen Spenden einen Tag voller "Tony Stark"-Luxus. mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu The Last Stand
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse