Veröffentlicht am 05.08.2010
Der Vollgasmann Deutschland 2012
Der Vollgasmann Deutschland 2012
  • Vollgasmann, Der (ARD) / Uwe Ochsenknecht

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Anica Dobra / Andreas Hoppe

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Uwe Ochsenknecht / Anica Dobra

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Uwe Ochsenknecht / Ben Kleinfeld

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Uwe Ochsenknecht / Jürgen Tarrach / Noémi Matsutani

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Uwe Ochsenknecht

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Anica Dobra / Andreas Hoppe

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Uwe Ochsenknecht / Anica Dobra

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Uwe Ochsenknecht / Ben Kleinfeld

  • Vollgasmann, Der (ARD) / Uwe Ochsenknecht / Jürgen Tarrach / Noémi Matsutani

Der Vollgasmann - Filmplakat

Pointenreicher Schlagabtausch zwischen Uwe Ochsenknecht und Anica Dobra in einer sehenswerten romantischen Komödie.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Der Vollgasmann

Für einen ausgewiesenen Genre-Spezialisten wie Rainer Matsutani ist diese turbulente Romanze ein eher ungewöhnliches Werk, erst recht gemessen an Thrillern wie "Das Papstattentat", "Das Inferno" oder seinem aktuellen Kinofilm "Zimmer 205".

Andererseits war schon sein Regiedebüt "Nur über meine Leiche" (1995) vorwiegend heiter, von "666 - Trau keinem, mit dem du schliefst" und seinen Erfahrungen bei Anke Engelkes Format "LadyLand" ganz zu schweigen. Trotzdem fällt "Der Vollgasmann" aus dem Rahmen: Nach einem Drehbuch von Thomas Kirdorf ("Alpenglühen", "Küss mich, Kanzler!") hat Matsutani eine temporeiche kurzweilige Komödie gedreht. Der Film lebt von der typischen Kombination zweier Hauptfiguren, die kaum gegensätzlicher sein könnten: Henry Denninger, einst erfolgreicher Rallyefahrer, ist mittlerweile Chef eines Rennstalls und lässt sein Team ausgerechnet im beschaulichen Breisgau für die Rallye TransAfricana trainieren. Gegenspielerin Claire Leonhardt ist Umweltaktivistin und vertritt eine Organisation, die Denningers Testfahrten und am liebsten auch die Rallye verbieten lassen will.

Natürlich ist eine Liebesbeziehung zwischen diesen beiden Kontrahenten nicht unmöglich, aber doch ziemlich abwegig. Noch unglaubwürdiger ist bloß ein gemeinsamer Ausflug, bei dem die Umweltschützerin mit Denninger im SUV durch die Felder brettert. Dass die Geschichte trotzdem funktioniert, liegt natürlich auch an Kirdorfs Vorlage und Matsutanis Umsetzung, vor allem aber an Uwe Ochsenknecht und Anica Dobra, die schon in "Mein Schüler, seine Mutter & ich" hervorragend zusammengepasst haben. Gerade Ochsenknecht verkörpert den Wandel, den die Figur dank der Liebe durchläuft, ausgesprochen überzeugend. Allerdings ist Denninger, der sich in seinem Leben nur einmal einer Frau geschlagen geben musste (bei der Rallye Paris-Dakar), von Anfang an ein sympathischer Macho, auch wenn er seine hübsche Tochter (Julia-Maria Köhler) sträflich vernachlässigt und den Geburtstag seines Enkels vergisst. Ochsenknecht erweist sich auch diesmal wieder als großartiger Komödiant, der seine Figur traumwandlerisch sicher mit der perfekten Dosis Spielfreude umsetzt. Dobra darf dafür Dialoge deklamieren, die Screwball-Niveau haben.

Natürlich muss Kirdorf diverse Situationen konstruieren, damit sich das Paar auch auf einem Nebenschauplatz begegnet. Also bietet sich Denninger, den das schlechte Gewissen plagt, als Aushilfe in der Freiburger Espressobar seiner Tochter an, und wie der Zufall so spielt: Claire ist hier Stammkundin. Aber die Begegnung ist dank Kirdorfs Liebe zum Detail hübsch eingefädelt und inszeniert. Typisch für den Charme des Films und ein Sinnbild für Denningers späteren Sinneswandel: Er streut eine schokoladige Autosilhouette auf ihren Cappuccino, sie macht einen Schmetterling draus. Der Film verdankt seine Qualität ohnehin nicht zuletzt den vielen Kleinigkeiten, die für sich genommen nicht weiter wichtig sind, sich in der Summe aber als ungemein wirkungsvoll entpuppen. Geschickt ist auch die Dramaturgie der Handlung: Natürlich darf die Öffentlichkeit nichts von der Affäre erfahren, sonst sind beide ihren Job los. Höhepunkt des "Schlagabtauschs" ist eine gleichnamige TV-Talkshow. Der Stil des Vorspanns dieser Sendung, ein weiterer Beleg für die Sorgfalt auch im Nebensächlichen, weist sie als Format aus, das durchaus im dritten Programm des produzierenden SWR laufen könnte.

Großen Anteil an der Komplexität des Films hat zudem das schlüssig besetzte Begleitpersonal: Andreas Hoppe, für den SWR sonst als Hauptkommissar in Ludwigshafen unterwegs, macht sich gut als knurriger Ökoaktivist, der für Claire durchs Feuer gehen würde, und Jürgen Tarrach passt prima als Denningers Manager, der als Mädchen für alles herhalten muss; zur Not auch als Kindermädchen. tpg.

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Der Vollgasmann

Ausgerechnet im beschaulichen Breisgau lässt Rallye-Teamchef Denninger seine Fahrer für die TransAfricana trainieren. Als eine Umweltorganisation versucht, die Testfahrten zu verhindern, muss sich der Macho mit der Sprecherin des Vereins auseinandersetzen. Außer ihrer Sturköpfigkeit haben die beiden nichts miteinander gemeinsam; dennoch verlieben sie sich. Ihren Positionen bleiben sie trotzdem treu, und so steht beim finalen TV-Duell auch die Liebe auf dem Spiel.

  • 0
  • 0
Originaltitel Der Vollgasmann
OV -
OmU -
Genre Komödie
Filmpreis -
USA-Start -
Kinostart (D) -
Besucher (D) -
Einspielergebnis (D) -
FSK -
WWW -
Cast & Crew in Der Vollgasmann
Regisseur Rainer Matsutani Regisseur
Darsteller Uwe Ochsenknecht Künstlerporträt 771016 Uwe Ochsenknecht / 63. Berlinale 2013 Henry Denninger © Kurt Krieger
Darsteller Anica Dobra Filmbild 687715 Mann, der alles kann, Der (NDR) / Anica Dobra Claire Leonhardt © ARD Degeto/Carsten Schick
Darsteller Jürgen Tarrach Künstlerporträt 750731 Jürgen Tarrach / Filmpremiere Lukas Nagler © Kurt Krieger
Darsteller Andreas Hoppe Personenporträt 283899 Hoppe, Andreas Simon
Darsteller Julia-Maria Köhler Künstlerporträt 591578 Köhler, Julia-Maria Sofia Denninger © Filmstiftung NRW
Darsteller Ben Kleinfeld David
Darsteller Noémi Matsutani Kira Jansen
Darsteller Alexander Mazza Jimmi Bauer
Drehbuch Thomas Kirdorf Drehbuch
Weitere Darsteller
Produzent
Produktionsleitung
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Musik
Kostüme
Ton
Casting
  • 0
  • 0
Ähnliche News & Stories zu Der Vollgasmann
864 31.07.2015 0 Shatner schreibt Buch über Nimoy Shatner schreibt Buch über Nimoy Als der Kirk-Darsteller nicht zur Beerdigung seines Weggefährten kam, gab's viel Kritik. Jetzt ehrt William Shatner Leonard Nimoy sogar mit einem ganzen Buch. mehr ›
  • 0 30.07.2015 Pixels Mit Adam Sandler und Kevin James besetzte Actionkomödie über Gamer, die ihre in der Jugend erworbenen Kompetenzen zur Abwehr von spiel- und zerstörungslustigen Aliens einsetzen. mehr >
  • 0 30.07.2015 Margos Spuren Charmant-sensible Verfilmung des romantischen Teen-Bestsellers über ein mysteriöses Dreamgirl und deren größten Verehrer. mehr >
  • 0 21.07.2015 Mission: Impossible - Rogue Nation Fünfter Action-Einsatz des IMF-Teams um Tom Cruise, das sich mit einer geheimnisvollen Truppe anlegt. mehr >
  • 0 16.07.2015 Terminator: Genisys Action-Tipp: Arnie kämpft als äußerlich gealterter Cyborg gegen sein jüngeres digitales Ich und den Formwandler aus T2! mehr >
730 03.08.2015 0 Tom Cruise plant 'Edge of Tomorrow'-Fortsetzung Tom Cruise plant 'Edge of Tomorrow'-Fortsetzung "Mission: Impossible", "Jack Reacher" und "Top Gun" sind Tom Cruise nicht genug - er will jetzt auch mit "Edge of Tomorrow" in Serie gehen. mehr ›
838 03.08.2015 0 Channing Tatum unterschreibt 'X-Men'-Deal Channing Tatum unterschreibt 'X-Men'-Deal Nach kurzer Ungewissheit setzt Channing Tatum den Spekulationen ein Ende und verpflichtet sich offiziell für seine Rolle als Mutant "Gambit". mehr ›
2285 03.08.2015 0 Schwarzenegger feiert mit Stallone Geburtstag Schwarzenegger feiert mit Stallone Geburtstag In den 80ern waren Terminator und Rambo Rivalen, nun drehen sie nicht nur die "Expendables", sondern machen sogar privat gemeinsam Party! mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Der Vollgasmann
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse