Veröffentlicht am 20.12.2007
Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm Alvin and the Chipmunks, USA 2007
Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm Alvin and the Chipmunks, Kinostart 20.12.2007, USA 2007
  • Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm

  • Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm

  • Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm / Alvin und die Chipmunks 1 & 2

  • Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm / Alvin und die Chipmunks - Der Film / Alvin / freigestellt

  • Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm

  • Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm

  • Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm / Alvin und die Chipmunks 1 & 2

  • Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm / Alvin und die Chipmunks - Der Film / Alvin / freigestellt

Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm - Filmplakat

Turbulenter und amüsanter Live-Action-CGI-Mix um drei singende Streifenhörnchen.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Nicht mehr im Kino Mehr auf video.de Filmstart: 20.12.2007
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm

Sie haben Musik im Herzen und Rhythmus im Blut: Die funky Superstars in spe stehen für Fun, Fun, Fun!

Als ihre Tanne als Weihnachtsbaum gefällt wird, kommen drei Streifenhörnchen bei dem erfolglosen Musikproduzenten Dave (Jason Lee) in L.A. unter. Um bleiben zu dürfen, müssen die Chipmunks ihn von ihrem Singtalent überzeugen. Das gelingt so gut, dass bald neue Superstars geboren sind.

Dabei ist die Boygroup so unterschiedlich, wie Jungs - äh Streifenhörnchen - nur sein können: Gitarrist Alvin ist ein selbstbewusster Draufgänger, Bassist Simon so smart wie seine coole Brille verspricht, und Nesthäkchen Theodore am Schlagzeug ein wahrer Herzensbrecher. Doch der Ruhm hat auch seine Schattenseiten. Ein fieser Plattenmanager versucht alles, um die Freunde auseinander zu bringen, und die Chipmunks brauchen Witz und Cleverness, um zu erkennen, was wirklich zählt im Leben.

Vorlaut und funky

"Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm" ist Spaß pur und bietet freche Unterhaltung für Groß und Klein. Die niedlichen Nager sind so vorlaut und clever wie die Kids von heute und erobern mit ihrer funky Musik schnell alle Herzen. Ganz nebenbei zeigen sie, wie wichtig Familie und Zusammenhalt sind, und dass man den Glauben an sich und seinen Traum niemals aufgeben sollte.

Ein herzerwärmender Familienfilm mit Charme, Humor, aufregender Musik und tierischer Starpower. Der Weihnachtsfilm 2007, der die Familie im Kino zusammenbringt.

Pressestimmen

Ein herzerwärmender Familienfilm mit Charme, Humor, aufregender Musik und tierischer Starpower. Der Weihnachtsfilm 2007, der die Familie im Kino zusammenbringt. (Treffpunkt Kino)

Kurzweiliger und turbulenter Spaß, der sich vor allem an ein kindliches Publikum lange vor der Pubertät richtet. (Blickpunkt:Film)

In einem Mix aus Real- und Animationsszenen erzählt Tim Hill in leicht durchschaubarer Familienfilmmanier von einer ungewöhnlichen Boyband. (Abendzeitung, 20. Dezember 2007)

Aus der Kombination von Realfilm und Computertieren entsteht hier nur ein verzuckertes Einerlei. (Frankfurter Rundschau, 20. Dezember 2007)

...balanciert schön und trashig zwischen Kitsch und Witz. (Die Welt, 20. Dezember 2007)

"Alvin und die Chipmunks" ist ein Durcheinander der nicht zusammenpassenden Teile und Erzählansätze, zwischen denen die drei Streifenhörnchen wie zwischen Baumästen aufgeregt hin- und herturnen. Aber wenn man die Katze mit ins Kino nimmt, dann hat wenigstens diese mal was richtig Aufregendes zu kucken. (Stuttgarter Zeitung, 20. Dezember 2007)

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm

Sie sind drei Streifenhörnchen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Draufgänger Alvin, Intelligenzbestie Simon und der weltfremde Träumer Theodore. Ihre heimische Tanne wird eines Tages gefällt, um als Weihnachtsbaum beim erfolglosen Musikproduzenten Dave (Jason Lee) in Los Angeles zu landen. Die Chipmunks versuchen alles, damit sie bei ihm bleiben dürfen: Mit ihrem Gesang gewinnen sie Daves Zuneigung und starten eine Musikkarriere - und Plattentycoon Ian (David Cross) wittert ein Geschäft.

Familientaugliche Komödie um die Erlebnisse dreier Nagetiere im gefährlichen Musik-Biz von "Muppets aus dem All"-Regisseur Tim Hill. Der flotte Spaß besteht aus Realfilm und CGI-Animation und basiert auf einer niedlichen Zeichentrickserie aus den 80er Jahren.



Der erfolglose Songschreiber Dave nimmt nach einem kurzen und erneut erfolglosen Besuch bei der Plattenfirma eines Freundes mit einem Korb Trost-Muffins auch die drei Streifenhörnchen Alvin, Simon und Theodore mit nach Hause. Doch lange bleiben die drei nicht unbemerkt, denn sie sorgen für ordentlich Chaos in der Wohnung, doch entpuppen sich auch als begnadete Sänger. Dave sieht seine Chance gekommen, doch noch Karriere zu machen.



Der erfolglose Songschreiber Dave nimmt nach einem kurzen und erneut erfolglosen Besuch bei der Plattenfirma eines Freundes mit einem Korb Trost-Muffins versehentlich auch die drei aufgeweckten Streifenhörnchen Alvin, Simon und Theodore mit nach Hause. Doch lange bleiben die drei nicht unbemerkt, denn sie sorgen für ordentlich Chaos in der Wohnung. Dabei entpuppen sich die Nager nebenher auch als begnadete Sänger. Dave sieht seine Chance gekommen, doch noch Karriere zu machen. Aber mit Alvin und Co. ist nichts wirklich einfach.

  • 0
  • 0
Originaltitel Alvin and the Chipmunks
OV Ja
OmU -
Genre Trickfilm / Komödie
Filmpreis -
USA-Start 14.12.2007
Kinostart (D) 20.12.2007
Besucher (D) 1.436.364
Einspielergebnis (D) € 7.433.754
Bes. (EDI) 1.436.364
Bes. (FFA) 1.440.816
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
WWW -
Cast & Crew in Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm
Regisseur Tim Hill Filmbild 629636 Hop - Osterhase oder Superstar? / Hop - Osterhase oder Superstar / Tim Hill Regisseur © Universal
Sprecher Justin Long Alvin
Sprecher Matthew Gray Gubler Simon
Sprecher Jesse McCartney Künstlerporträt 830147 McCartney, Jesse / American Music Awards 2013, Los Angeles Theodore © Kurt Krieger
Drehbuch Jon Vitti Drehbuch
Drehbuch
Produzent
Ausf. Produzent
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Kostüme
Casting
  • 0
  • 0
Ähnliche News & Stories zu Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm
632 27.08.2014 0 'Jurassic World' ehrt Richard Attenborough 'Jurassic World' ehrt Richard Attenborough Mit einem spektakulären Twitter-Posting nimmt Regisseur Colin Trevorrow Abschied vom "Jurassic Park"-Gründer. mehr ›
729 27.08.2014 0 Eisdusche für Superman & Lois Eisdusche für Superman & Lois Superkalt - im "Man of Steel"-Outfit musste Henry Cavill eine ganze Eiseimer-Serie ertragen mehr ›
503 27.08.2014 0 IMAX-Spot für 'Interstellar' IMAX-Spot für 'Interstellar' SciFi-Fans erwarten sehnlichst den neuen Film von Christopher Nolan. Jetzt gibt es einen frischen Clip. mehr ›
1255 27.08.2014 0 Lachverbot für Batman und Superman Lachverbot für Batman und Superman "Keine Gags!", so lautet angeblich die Regel für alle geplanten Kinofilme um die Comic-Helden Batman, Superman, Wonderwoman & Co. Aber wieso? mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse