Wir sind gar nicht verheiratet (1952)

Originaltitel: We're Not Married
Wir sind gar nicht verheiratet Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Wir sind gar nicht verheiratet: Episodenfilm, in dem fünf Ehepaare die Nachricht bekommen, dass ihre Eheschließung nicht rechtsgültig ist.

Etwa zwei Jahre nach seinem Amtsantritt stellt sich heraus, dass Friedensrichter Bush etwas übereifrig war und Paare verheiratete, bevor er eigentlich das Recht dazu hatte. Fünf Ehepaare erhalten nun die Nachricht, dass ihre Ehe nicht rechtsgültig ist und sie sich deshalb schnellstens noch einmal verheiraten sollten. Doch einigen der Betroffenen sind mittlerweile ernsthafte Zweifel gekommen, ob die seinerzeitige Hochzeit wirklich so eine gute Idee war.

Etwas unausgeglichene Komödie um fünf Ehepaare, die erfahren müssen, daß sie aufgrund eines Formfehlers gar nicht verheiratet sind.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Heiterer Episodenfilm des im Umgang mit größeren Ensembles erfahrenen Edmund Goulding (“Menschen im Hotel”). In fünf teilweise etwas hastig abgehandelten Geschichten werden die jeweiligen Reaktionen auf die Nachricht von der Ungültigkeit der Ehe erzählt. Unter den klangvollen Namen des Ensembles befinden sich Ginger Rogers und Fred Allen, die ihre (Film-)Ehe nur für eine gemeinsame Radioshow schlossen, und die aufstrebende Marilyn Monroe, die als Model und bei Schönheitswettbewerben Karriere machen will – sehr zum Missfallen ihres zu Hause bleibenden Ehemanns (David Wayne).

Darsteller und Crew

Kommentare