Vor Hausfreunden wird gewarnt (1960)

Originaltitel: The Grass Is Greener
Vor Hausfreunden wird gewarnt Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Vor Hausfreunden wird gewarnt: Cary Grant und Robert Mitchum streiten um Deborah Kerr.

Um ihre der englischen Grundsteuer wegen schwindenden Finanzen aufzubessern, beschließen Schlossherr Victor Rhyall und seine Ehefrau Hilary, das Anwesen zahlenden Touristen zu öffnen. Als der amerikanische Ölmillionär Charles Deacro sich in Hilary verliebt und sie in ihn, hat Victor alle Hände voll zu tun, die Gattin wieder für sich zu gewinnen. Er toleriert ihren Seitensprung, um sie gerade dadurch und seine scheinbare Nonchalance zur Umkehr zu bewegen. Der Millionär räumt das Feld.

Ein Amerikaner spannt einem aristokratischen Engländer die Frau aus, worauf sie sich lässig-unterkühlt bekriegen. Unterhaltsame Stanley-Donen-Komödie mit Star-Besetzung.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Elegante und exzellent gespielte Ehe- und Salonkomödie nach einer Vorlage im Stil der Dialogstücke von Noel Coward. Regisseur Stanley Donen inszeniert wie in “Indiskret” und lässt Hauptdarstellern Gary Grant, Robert Mitchum und Deborah Kerr Raum zur Entfaltung. Jean Simmons stiehlt Szenen als Hilarys übermütige Freundin. Mitchum setzt auf lakonischen Charme, Kerr auf das Feuer unter der Eis-Oberfläche. Die besten Szenen hat Cary Grant mit seinem ungewöhnlichen Butler (Moray Watson). “Time” nannte ihn zu Recht einen “genialen Techniker”.

Darsteller und Crew

Kommentare