Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Voll verzuckert - That Sugar Film (2014)

Originaltitel: That Sugar Film
Voll verzuckert - That Sugar Film Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (15)
  1. Ø 4.5
Kritikerwertung (2)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Voll verzuckert - That Sugar Film: Doku, in dem der Regisseur im Selbstversuch nur sogenannte gesunde Nahrungsmittel zu sich nimmt, die sich oft durch (zu) hohen Zuckergehalt auszeichnen.

Durch ein gewagtes Selbstexperiment zeigt Damon Gameau in dem Film „Voll verzuckert – That Sugar Film“, wie sich vermeintlich gesunde Lebensmittel auf den Körper auswirken. Wie im Titel bereits erwähnt, spielt der Zucker dabei eine zentrale Rolle. In zwei zusammengehörenden Experimenten vergleicht er, wie sich Zucker im menschlichen Körper bemerkbar macht. Denn nachdem er drei Jahre lang ohne Zucker lebt, verschreibt er sich nun einer zweimonatigen Zuckerdiät. Jeden Tag nimmt er 40 Teelöffel Zucker zu sich. Das jedoch in Form angeblich gesunder Lebensmittel: Müsli, Fruchtriegel, Säfte und Smoothies oder auch der fettarme Joghurt – sie alle verbindet die in der öffentlichen Wahrnehmung positive, gesunde Konnotation. Gameau nimmt sich das zum Anlass, um mit diesen Mythen aufzuräumen. Unter medizinischer Überwachung beginnt er seine spezielle Diät, und schnell zeigen sich erste Ergebnisse. Die Wissenschaftler und Ernährungsexperten verzeichnen schnell eine negative gesundheitliche Entwicklung Damons. Neben den sichtbaren Auswirkungen wirft sich Damon im Laufe der Dokumentation auch in Gespräche und Interviews mit Fachleuten, Vertretern der Lebensmittelindustrie und auch Zuckergeschädigten. Im Zuge dessen versucht Damon, den Einfluss der Zuckerindustrie abzubilden und auch versteckte Zusatz-Süßungen aufzudecken. Durch die Rekonstruktion wirtschaftlicher Zusammenhänge intendiert Damon auf ein Umdenken in der Bevölkerung, könnte ein weitreichender Zuckerverzicht doch einen exorbitanten Wandel der gesamten Lebensmittelindustrie herbeiführen. Somit soll ein gesünderes Leben ermöglicht werden. Die Regie der aufklärerischen Doku übernahm Damon Gameau selbst. Sein erster über das Kurzfilmformat hinausgehende  Film „That Sugar Film“, wie das Erstlingswerk im Original heißt, feierte auf der Berlinale 2015 seine Premiere. Dort stieg er in den Sektionen Generation sowie „Kulinarisches Kino“ in den Wettbewerb ein.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(15)
5
 
11 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
2 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (2 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Damon Gameau ist für sein Projekt bereit, bis an die eigene Belastungsgrenze zu gehen und ernährt sich ausschließlich von ungesunden Lebensmitteln, um die Folge zu dokumentieren.
  • Videokritik anzeigen

Darsteller und Crew

Kommentare