Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Village People 2 - Auf der Suche nach dem Nazigold (2009)

Village People 2 - Auf der Suche nach dem Nazigold Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs stolpert eine Gruppe befreundeter Wehrmachtssoldaten an einer Flugzeugabsturzstelle über Kisten voller Gold, wird des Goldes jedoch bald eben so verlustig wie des Lebens. 60 Jahre später bekommen die Enkel der Soldaten, fünf Freunde aus der idyllischen Schwarzwaldgemeinde Schweinbach, im Zuge einer Erbschaft Wind von der Angelegenheit und versuchen, den Schatz zu bergen. Weil sie sich dabei nicht eben geschickt anstellen, bekommen sie gefährliche Gesellschaft von Gaunern, Spekulanten, Alt- und Neonazis.

Fünf Freunde vom Land bekommen Wind von einem Nazischatz und bei der anschließenden Suche Konkurrenz von Nazis. Flotte Low-Budget-Kriminalkomödie, von Heimwerkern aus dem Schwarzwald mit viel Liebe angerichtet.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die schwäbischen Kunstfreunde, die uns bereits die gelungene Off-Babelsberg-Produktion “Totgesagte leben länger” (a.k.a. “Village People – Jungs vom Dorf”) bescherten, schlagen wieder zu und leisten sich Ralf Richter als Gaststar und Wolfgang Völz als Erzähler in dieser turbulenten Kriminalkomödie mit Dialekt und stolzem Kuhfladen-Odeur. Dementsprechend das halbe Dorf spielt mit und liefert Stunts, Stars und Kulissen für ein gutgelauntes, mit spürbarer Ambition inszeniertes und kommerziell durchaus konkurrenzfähiges Außenseiter-Gaunerstück aus heimischer Lokalküche.

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare