Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Van Wilder 2: The Rise of Taj (2006) Film merken

Van Wilder 2: The Rise of Taj Poster
 

Videos und Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Nachdem er von seinem Mentor Van Wilder in einen coolen Kerl verwandelt wurde, geht der indischstämmige Student Taj Mahal Badalandabad nach England, um auf der altehrwürdigen Camford University seinen Doktortitel zu erwerben. Am Camford-Campus aber regieren arrogante Snobs, die ihre groben Scherze mit Außenseitern wie ihm treiben. Taj lässt sich nicht beirren, scharrt andere vermeintliche Loser um sich und fordert die Verbindung der Schnösel zu einem Duell auf deren ureigenstem Terrain.

Ein amerikanischer Gastdozent an einem britischen Edel-College legt sich mit den dortigen Snobs an und führt eine Verliererrevolte zum Sieg. Bad-Taste-Klamauk nach bewährtem Vorbild.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Sidekick aus dem Vorgänger darf der Held sein im ganz netten Sequel zu “Van Wilder”, Spätnachfolger des John-Landis-Klassikers “Ich glaub mich tritt ein Pferd” und weiteren Beitrag aus der darauf gründenden Endlosserie amerikanischer College-Klamotten, die vom Triumph der Loser über das Establishment, peinlichen Sexversuchen, Bad-Taste-Jokes und der großflächigen Vernichtung berauschender Substanzen handeln. Die Kulisse wird zur Abwechslung nach England verlegt, die Scherz- und Typenpalette bleibt dieselbe wie gewohnt.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare