Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Unternehmen Capricorn (1978)

Originaltitel: Capricorn One
Unternehmen Capricorn Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Unternehmen Capricorn: Mischung aus Polit-Thriller und Science-Fiction, der den ersten bemannten Marsflug als Schwindel entlarvt.

Kurz vor dem Start des ersten bemannten Marsflugs werden die drei Astronauten aus der Kapsel geholt und in eine entlegene Forschungsstation verfrachtet, nachdem man bemerkt hatte, dass die gewagte Weltraummission schief gehen könnte. Eine Pleite, die man vor der Weltöffentlichkeit gerne verheimlichen möchte. Das Spektakel um die erste Marslandung wird also im Fernsehstudio inszeniert und weltweit ausgestrahlt. Doch dann verglüht die Raumkapsel beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre – und die Astronauten müssen verschwinden.

Die NASA simuliert einen bemannten Marsflug in der Wüste von Texas, um Kritiker der gigantischen Finanzaufwendungen für die Weltraumforschung zu täuschen. Der Versuch mißlingt trotz radikaler Sicherheitsvorkehrungen.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Origineller Thriller, der in Europa auf Begeisterung stieß, in den USA jedoch floppte und bei der NASA erbitterte Proteste hervorrief. Regisseur Peter Hyams erdachte 1978 diese Story um die erste bemannte Mondlandung am 21. Juli 1969. Dank seiner überzeugenden technischen Gestaltung, die ironischerweise mit Hilfe der NASA vollbracht wurde, gelang Hyams ein überaus glaubwürdiger Thriller, der die Allgegenwart berechnender Politik auf die Schippe nimmt.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • James Brolin beinahe erster amerikanischer Bond

    Fast wäre der Vater von Josh Brolin zu den Briten übergelaufen - er sollte Roger Moore als James Bond ablösen.

  • Remake von "Unternehmen Capricorn"

    Bei New Regency wird ein Remake des Thrillers “Unternehmen Capricorn” aus dem Jahr 1978 entwickelt. Das Original von Regisseur Peter Hyams handelte von einem vorgetäuschten Start der ersten bemannten Marsraumfähre. Die Astronauten waren vorher gezwungen worden, auszusteigen und mussten, nachdem sie für tot erklärt worden waren, aus der Gefangenschaft fliehen. Das Remake soll von John Moore (“Das Omen”) inszeniert...

Kommentare