Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Un ticket pour l'espace (2006) Film merken

Un ticket pour l'espace Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Dem erfolglosen Schauspieler Stephane ist gerade erst die Frau davon gelaufen, als er im Rubbel-Lotto den großen Preis gewinnt und als einer von insgesamt zwei französischen Zivilisten mit der nächsten europäischen Space Shuttle Mission ins All fliegen darf. Colonel Beaulieu hat Jahre gebraucht, um Astronaut zu werden, hasst Publicity-Aktionen innig und lässt nicht unversucht, Stephane zu diskreditieren. Der jedoch bewährt sich gegen alle Erwartungen erst in der Ausbildung, dann in der Praxis, und schließlich gegen einen Saboteur in den eigenen Reihen.

Gelegenheitsschauspieler Stephane (Kad Merad) gewinnt einen Ausflug ins All und wächst an seiner Aufgabe. Effektvolle, um satirische Seitenhiebe nicht verlegene Actionkomödie aus Frankreich.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Jetzt machen die Franzosen denen in Hollywood auch noch auf der Ebene der Weltraumabenteuer Konkurrenz und lassen es sich dabei nicht nehmen, satirische Seitenhiebe auszuteilen auf große Kollegen von “Armageddon” bis “2001″. Kad Merad aus “Willkommen bei den Sch’tis” spielt einmal mehr einen sympathischen Loser im freien Fall nach oben und rettet den Tag als Actionheld wider Willen in dieser humoristisch zwischen Klamauk und feiner Beobachtung schwankenden, hübsch ausgestatteten und auch angemessen effektvollen SF-Komödie.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare