Über den Dächern von Nizza (1955)

Originaltitel: To Catch a Thief
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Über den Dächern von Nizza: Hitchcock-Klassiker mit Grace Kelly und Cary Grant als angeblicher Juwelendieb, der seine Unschuld beweisen muß.

Der Meisterdieb John Robie hat sich an die französische Riviera zurückgezogen und genießt dort den Ruhestand, als sich eine Serie von Diebstählen ereignet, die nach seiner Methode verübt werden. Um seine Unschuld zu beweisen, versucht Robie, den Übeltäter zu entlarven. Dabei lernt er die Amerikanerin Frances Stevens kennen und lieben, doch die Romanze findet ein jähes Ende, als die Juwelen ihrer Mutter gestohlen werden. Im Rahmen eines Maskenballs versucht Robie den wahren Dieb zu fassen und Frances zurückzugewinnen.

Der ehemalige Juwelendieb John Robie gerät erneut in Verdacht, als plötzlich eine neue Serie spektakulärer Einbrüche die Reichen von Nizza aufschreckt. Um seine Unschuld zu beweisen, macht er sich auf, den wahren Dieb zu stellen… Cary Grant und Grace Kelly spielen die Hauptrollen in diesem Hitchcock-Klassiker, der durch seine pointierten Dialoge, hervorragende Kameraarbeit (Oscar für Robert Burks) und die prächtigen Kostüme zu einem einzigen Genuß wird.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die vor Ort in Frankreich gedrehte farbenprächtige Kriminalkomödie stellte für Alfred Hitchcock nach den beiden spannungsgeladenen Thrillern “Bei Anruf Mord” und “Das Fenster zum Hof” eine vorübergehende Rückkehr zum Humor seiner früheren, in Großbritannien gedrehten Filme dar. Neben den beeindruckenden Bildern, für die Kameramann Robert Burks mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, lebt das Werk vor allem von den witzigen, mit Mehrdeutigkeiten gespickten Dialogen. Als Hauptdarsteller brillieren Cary Grant und Grace Kelly, letztere lernte bei den Dreharbeiten ihren späteren Ehemann Fürst Rainier von Monaco kennen.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Für Monaco war der 14. September 1982 ein schwarzer Tag. Nachdem sie am Vortag im Auto einen Schlaganfall erlitten hatte, erlag Fürstin Gracia Patrizia ihren Verletzungen.

  • Es war eine Traumhochzeit, die die Hollywood-Schauspielerin zur Frau von Rainier III. und damit zur Fürstin von Monaco machte.

  • Wenn die britische Insel zu klein wird, und sich Schauspieler die große Karriere wünschen - gibt es nur ein Ziel: Los Angeles

  • Von "Casablanca" über "Harry und Sally" bis "Titanic": Diese Filme haben im Dunkel des Kinosaals für das meiste Herzklopfen gesorgt.

Bilder

Kommentare