Trommelbauch (2010)

Originaltitel: Dik Trom
Trommelbauch Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (17)
  1. Ø 4.5

Filmhandlung und Hintergrund

Trommelbauch: Märchenhafter Familienfilm um einen Jungen, der Trommelbauch genannt wird und von Pummelstadt nach Dünnhafen zieht, und sich dort in ein Mädchen verliebt, das wie alle im Ort im Gegensatz zu ihm dünn ist.

Für Dik Trom, genannt “Trommelbauch”, ist die Welt in Ordnung: Er lebt mit seinen Eltern, die eine Hotdog-Bude besitzen, in Pummelstadt, wo nur dicke, glückliche Menschen wohnen. Er ist beliebt und ein Meister darin, ein Schwimmbad mit nur einem Sprung zu leeren. Als die Familie ein Angebot annimmt, in Dünnhafen ein Restaurant zu eröffnen, ändert sich alles. Dort sind alle Einwohner dünn, sportlich ud kalorienbewusst. Dik wird bald zum Außenseiter. Einzig die hübsche Lieve aus seiner Klasse ist auf seiner Seite. Die beiden teilen ein Geheimnis.

Dik Trom wächst in einem Dörfchen auf, in dem sein Übergewicht überhaupt nicht auffällt. Im Gegenteil: Es ist ein Dorf der Fetten, in dem das Dicksein überschwänglich gefeiert und gefördert wird. Alles dreht sich ums Essen und den Spaß daran. Doch dann erhält Diks Vater die Chance seines Lebens: Das Restaurant, in dem er arbeitet, eröffnet in einer anderen Stadt eine Filiale – und Papa Trom soll sie leiten. Die Sache hat nur einen entscheidenden Haken: Dunhoven ist eine Stadt, in dem nur ranke und schlanke Menschen leben.

Ein dicker Junge muss sich damit arangieren, in ein Dorf zu ziehen, in dem nur dünne und gesundheitsfanatische Menschen leben. Eigenwillige und charmante holländische Familienkomödie mit einem Hang zur Überzeichnung.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(17)
5
 
13 Stimmen
4
 
2 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
1 Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In einer Mischung aus Realität und Fantasie stellt der Film zwei völlig entgegengesetzte Lebensstile gegenüber. Humorvoll, einfühlsam und mit pädagogischem Geschick ist er ein Appell, sich selbst so anzunehmen, wie man ist und die Tätigkeit auszuüben, die einem die größte Erfüllung bringt – egal, was andere darüber denken. Ein heiterer Film mit liebevoll gezeichneten Charakteren, der ein unterhaltsames Kinoerlebnis für die ganze Familie verspricht.

Darsteller und Crew

Kommentare