The True Cost - Der Preis der Mode (2015)

Originaltitel: The True Cost
The True Cost - Der Preis der Mode Poster
Userwertung (1)
  1. Ø 5
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

The True Cost - Der Preis der Mode: Dokumentation, die den weltweiten Auswirkungen der Modeindustrie nachgeht.

Von H&M bis Primark – noch nie war es so einfach, sich mit der neuesten Mode preiswert einzudecken. Das Shopping-Paradies hat jedoch einen großen Haken, dem  Andrew Morgan in seinem Dokumentarfilm nachspürt. Die „Fast-Fashion“-Kultur hat verheerende Auswirkungen auf Menschen und Umwelt. Die Nachteile sind vor allem in den Entwicklungsländern zu spüren. Während die Profite an oberster Stelle stehen und die Kollektionen in immer rasanteren Zyklen produziert werden müssen, bleiben Menschenrechte und Umweltschutzstandards auf der Strecke. Morgan setzt die glamourösen Laufsteges in Kontrast mit dem bitteren Elend der Slums, in denen viele Textilarbeiter leben. Dabei reichen die Schattenseiten des Konsumwahns weit: Von Textilarbeitern,die in den baufälligen Produktionsgebäuden umkommen, bis zu verseuchten Flüssen, die ätzende Chemikalien enthalten. Das grundlegende Arbeitsrecht, das im Westen selbstverständlich ist, wird in Asien zugunsten von ausbeuterischen Arbeitsbedingungen ausgehebelt. In Indien sind ausgedörrte und chemiebelastete Baumwoll-Plantagen entstanden, die zu zahlreichen schweren Krankheiten bei den Dorfbewohnern führen und Missbildungen bei Kindern verursachen. Die durchschnittlichen Verbraucher in den wohlhabenden Industrieländern machen sich darüber oft keine Gedanken. Sie denken zunächst an ihren eigenen Vorteil. Doch auch sie spüren die Nachteile durch die Billigmode, wie beispielsweise allergieverursachende Farbstoffe und normierte Shoppingmeilen. Doch lässt sich die komplette Schuld so einfach auf den Konsumenten abwälzen? Auch Aktionäre der Modekonzerne, Chemiefirmen und eine Politik, die nur auf Wirtschaftswachstum aus ist, tragen zu der Situation der globalen Ausbeutung bei. In „The True Cost – Der Preis der Mode“ wird die Frage aufgeworfen, ob uns die schnelllebige Mode das alles wirklich wert ist? Wer muss die Kosten schlussendlich zahlen? Morgan stellte seinen Dokumentarfilm auf den 68. Filmfestspielen in Cannes vor.

Videos und Bilder

Im Kino in deiner Nähe

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

Darsteller und Crew

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.