Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

The Doll Squad (1973) Film merken

The Doll Squad Poster

Filmhandlung und Hintergrund

The Doll Squad: An 007 orientierte Action um Superfrauen gegen Superbösewicht.

Der ehemalige Geheimagent Eamon O’Reilly hat sich auf einer Insel ein Hauptquartier eingerichtet, von dem aus er US-Raketenstarts sabotiert und die Menschheit mit Pestbakterien bedroht, sollte man ihm nicht die Macht über die Welt zu Füßen legen. Eine aus zehn treffsicheren voluminösen Superfrauen bestehende CIA-Spezialeinheit landet auf der Insel und macht dem abtrünnigen Iren die Hölle heiß: Die Frauen räuchern die Insel aus, töten O’Reillys Truppe aus Halunken und Tagedieben und zerstören die Anlagen.

Wenn es in höchsten Regierungskreisen brennt, schickt das CIA eine Sondertruppe. Alarmstufe 1 ist der Einsatz für das mutige und sehr hübsche Frauenkommando, welches glaubwürdiger als James Bond kämpft.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • An James-Bond-007-Thriller wie “James Bond jagt Dr. No” (Inselbastion und Stören der Raketenstarts) und “Leben und sterben lassen” (Inselbastion) deutlich angelehnte Action. “The Doll Squad” besteht aus Frauen, die wie in den Blaxploitation-Actionfilmen der Zeit ihre Schieß- und Karatekünste bestens demonstrieren. Unter ihnen die aus Russ Meyers Klassiker “Kill, Pussycat, Kill – Die Satansweiber von Tittfield” (1965) bekannte Tura Santana mit dem schönen Rollennamen Lavella Sumara.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare