The Center of the World (2001)

The Center of the World Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Computerfreak Richard hat in Silicon Valley eine Menge Geld mit Programmen gemacht, dafür sein Leben bisher nur wenig genossen. Als er die Bekanntschaft der hübschen Stripperin Florence macht, beschließt er, einmal auf den Putz zu hauen und bietet ihr 10.000 Dollar, wenn sie mit ihm das Wochenende in Las Vegas verbringt. Nach einigem Zögern willigt Florence ein – unter der Bedingung, dass es nicht zu körperlichen Nahkontakten kommt. Dieser Entschluss gerät ins Wanken, als Florence sich in Richard verliebt.

Zwei Getriebene des Computerzeitalters entdecken menschliche Gefühle in einer unspektakulär schönen Liebesgeschichte von Arthouse-Regiestar Wayne Wang.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Wayne Wang, Regisseur gediegener Arthouse-Highlights wie “Smoke” oder “Blue in the Face”, bittet wie so viele Filmemacher der vergangenen Jahre zum Trip nach Las Vegas, doch sind diesmal nicht die Stadt und ihre unverwechselbare Atmosphäre das Thema der Stunde, sondern die Liebe in den Zeiten der Beziehungslosigkeit als solche. Zwei vom modernen Alltag traumatisierte Leute entdecken das Wunder echter Gefühle und der Kommunikation (wie Polarforscher). Für anspruchsvolle Romantiker ziemlich genau das richtige.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • 99 Filme halten Hof
    • 0

    99 Filme halten Hof

    Die 41. internationalen Hofer Filmtage sind gestartet. Ein Blick hinter die Kulissen und auf die interessantesten der 69 Lang- und 30 Kurzfilme.

Kommentare