Tatort: Himmel und Erde (1993)

Tatort: Himmel und Erde Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Tatort: Himmel und Erde: Kommissar Batic verfällt dem Charme einer Mordverdächtigen.

Eigentlich ist die Trickbetrügerin Nina vorwiegend in Sachen Einbruch und Diebstahl tätig, nun aber bekommt sie es mit den Kripo-Beamten Batic und Leitmayr von der Münchner Mordkommission zu tun: Die beiden gehen Hinweisen auf ihre Täterschaft bei einem Raub mit Todesfolge nach. Die Untersuchungen nehmen ihren Lauf, Batic aber hegt heftige Gefühle für Nina, sehr zum Unwillen von Leitmayr, in dessen Augen die zwielichtige Dame den Kollegen nur versucht um den Finger zu wickeln und auszunutzen.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Regisseur Markus Fischer (“Rot wie das Blut”) aus der Schweiz inszenierte diese Folge der TV-Reihe “Tatort” mit dem Duo Batic/Leitmayr 1993. Das Drehbuch für die BR-Produktion wurde von Ljubisa Ristic verfasst. Die männlichen Hauptrollen besetzen wie immer Miro Nemec und Udo Wachtveitl, die weibliche dieser Folge bekleidet Susanne Lothar. Der für die absolut nicht alltägliche Kamera zuständige Jörg Schmidt-Reitwein arbeitete schon für Herbert Achternbusch und Werner Herzog.

Darsteller und Crew

Kommentare