Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Tatort: Die Spieler (2004)

Tatort: Die Spieler Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Tatort: Die Spieler: Die Konstanzer Kommissarin Blum gerät mit Assistent Perlmann über eine Vermisstenanzeige in einen dubiosen Fall.

Klara Blum von der Konstanzer Mordkommission wird von einem Anwalt namens Sobeke kontaktiert. Er meldet seine Frau als vermisst und bezichtigt zugleich seinen Freund, den Unternehmer Weyrauch, des Mordes an ihr. Dessen Motiv für die Tat soll der Versuch Frau Sobekes gewesen sein, eine Affäre mit ihm abzubrechen. Während der derart Beschuldigte nun aufgrund der Aussage des Anwalts aus allen Wolken fällt, taucht plötzlich eine Frauenleiche auf. Deren Identität ist jedoch zunächst nicht zu klären.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Michael Verhoeven (“Die Weiße Rose”) drehte die SWR-Folge der deutschen TV-Reihe “Tatort” um die Konstanzer Kommissarin Klara Blum und machte damit 2005 einen seiner eher seltenen Ausflüge ins TV-Fach. Krimiprofi Fred Breinersdorfer (“Anwalt Abel”) schrieb das zugehörige Skript, das durchweg die Spannung zu wahren weiß. Eva Mattes spielt Klara Blum, unterstützt von Sebastian Bezzel als Assistent Perlmann. In weiteren Rollen der hochkarätig besetzten Folge, deren Erstsendung über sieben Millionen Zuschauer verfolgten, agieren unter anderem Otto Sander sowie der regelrecht beängstigend spielende Jan Niklas.

Darsteller und Crew

Kommentare