Tao Jie - Ein einfaches Leben (2011)

Originaltitel: Tao jie
Tao Jie - Ein einfaches Leben Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Tao Jie - Ein einfaches Leben: Ergreifendes Drama um eine Frau, die nach 60 Jahren ihren Dienst als Kindermädchen und Hausdame quittieren will.

Seit Teenagertagen hat Chung Chun-Tao, genannt Ah Tao, als Kindermädchen und dann als Hausdame für die Leungs gearbeitet. Viele Familienmitglieder sind schon lange tot, andere emigriert. Nun, nach inzwischen 60-jährigem Dienst, sieht sie für Roger, der in Hongkongs Filmindustrie arbeitet, nach dem Rechten. Als der eines Tages nach Hause kommt, hat Ah Tao einen Schlaganfall erlitten. Er bringt sie ins Krankenhaus, wo die alte Dame ihm eröffnet, dass sie ihren Dienst quittieren und in ein Altersheim ziehen möchte. Eine für sie neue Welt.

Eine alte Frau will nach 60 Jahren ihren Dienst als Kindermädchen und Hausdame quittieren. Ergreifendes Drama aus China, in dessen Mittelpunkt Superstar Andy Lau und seine wahre Patentante Deannie Yip stehen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ergreifendes Drama, das auf realen Personen und wahren Ereignissen basiert. Die Hauptrollen übernahmen Hongkong-Superstar Andy Lau (“House of Flying Daggers”) und seine nicht weniger bekannte Patentante Deannie Yip (“Ghost Prostitute”), die bereits vor 20 Jahren in Michael Maks “Fa nei qing da jie ju” (1989) gemeinsam vor der Kamera standen. Ann Hui nahm 1999 mit “Qian yan wan yu” am Berlinale-Wettbewerb teil und wurde zwei Jahre zuvor mit der Berlinale-Kamera geehrt.

Darsteller und Crew

Kommentare