Singles - Gemeinsam einsam (1992)

Originaltitel: Singles
Singles - Gemeinsam einsam Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Singles - Gemeinsam einsam: In humorvollen Episoden erzählt Regisseur Cameron Crowe von den Nöten der "Twentysomethings".

Bei den Twens in einem kleinen Miethaus in Seattle herrscht munteres Beziehungstreiben. Steve faßt endlich den Mut, Verantwortung zu übernehmen, da verliert seine Angebetete Linda bei einem Unfall ihr Baby. Und Janet ist derart in den hohlen Grunge-Gitarristen Cliff verliebt, daß sie erwägt ihre Brüste vergrößern zu lassen.

Bei den Twens in einem Mietshaus in Seattle herrscht munteres Beziehungstreiben. Yuppie Steve faßt endlich den Mut, Verantwortung zu übernehmen, da verliert seine Angebetete bei einem Unfall ihr Baby und stellt die Liebe auf eine harte Probe. Steves Nachbarin Janet erwägt derweil, sich ihre Brüste vergrößern zu lassen, um endlich dem hohlen Grunge-Gitarristen Cliff zu gefallen. Und Debbie sucht per Videoanzeige nach der großen Liebe ihres Lebens.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In lockeren, humorvollen Episoden erzählt Cameron Crowe von den Nöten der “Twentysomethings” in der vermeintlich saubersten Stadt der USA. Dabei können sich Bridget Fonda, Matt Dillon und Campbell Scott ganz auf den Soundtrack verlassen. Pearl Jam, Alice In Chains und Soundgarden sorgen mit ihrem Sound für das rechte Feeling.

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare