Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Rosa Roth: Die Abrechnung (2001)

Rosa Roth: Die Abrechnung Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Rosa Roth: Die Abrechnung: Die junge Bankangestellte Martha gerät in einen Strudel verhängnisvoller Ereignisse.

Während eines Banküberfalls nutzt die junge Bankangestellte Martha das herrschende Chaos, um unbemerkt ein Bündel Geldscheine einzustecken. Scheinbar zufällig lernt sie am darauf folgenden Abend einen jungen Mann kennen und verliebt sich in ihn. Erst am nächsten Morgen erfährt sie, dass Wolf der Bankräuber ist und das Treffen kein Zufall war, doch Martha bleibt bei ihm. Nach einem geplatzten Drogendeal gerät Wolf immer mehr unter Druck. Das Paar flieht nach Portugal.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • 1994 startete das ZDF die Krimi-Reihe “Rosa Roth” mit Iris Berben in der Titelrolle. Alle Folgen um die engagierte Berliner Kriminalkommissarin entstanden seitdem unter der Regie von Carlo Rola. Produziert wird die Reihe von Iris Berbens Sohn Oliver Berben. Bisheriger Höhepunkt der ausgesprochen erfolgreichen “Rosa Roth”-Reihe war der Dreiteiler “Der Tag wird kommen”, der im April 2007 ausgestrahlt wurde. Die 14. “Rosa Roth”-Folge “Die Abrechnung” vom 2. Februar 2002 konnte vor allem von Cosma Shiva Hagen und Frank Giering als kaltblütiges Gaunerpärchen Martha und Wolf profitieren.

Darsteller und Crew

Kommentare