Repo! The Genetic Opera (2008)

Repo! The Genetic Opera Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

In der Horrorzukunft macht der von einem skrupellosen Gangsterpatriarchen geleitete Pharmakonzern Geneco dicke Gewinne mit Ersatzinnereien und Drogen. Wer nicht pünktlich seine Raten zahlt, muss damit rechnen, Besuch von einem kompromisslosen Organwiederbeschaffer zu erhalten. Jetzt sieht der Pate dem Tod ins Auge und möchte die Regelung des Nachlasses mit der Begleichung einer letzten persönlichen Rechnung verbinden. Ausgerechnet sein Repo Man könnte ihm einen Strich durch die Rechnung machen.

Ein Organdealer und sein Vollstrecker geraten über die Frauen und Grundsätzliches aneinander in diesem stark besetzten, apokalyptischen Horror-Musical von den “Saw”-Machern.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mit einem Splatter-Singspiel, das ihnen angeblich schon vor dem großen Durchbruch als Erfinder des Torture Porn vorschwebte, melden sich die Produzenten der “Saw”-Serie zurück und überraschen den Horrorfan nicht bloß mit einem Musical, sondern einer voll ausgereiften Rockoper, in der praktisch kein Wort gesprochen wird. Anthony Head aus “Buffy” und Paul Sorvino stehen einander als erbitterte Feinde gegenüber, als Brut von letzterem sind u.a. Bill Mosely und eine starke Paris Hilton zu entdecken. Vor allem musikalisch gewöhnungsbedürftig, aber kleinkultverdächtig.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Kinowelt: Kauf-Neuheiten im Mai 2009

    Kinowelt wird im Mai 2009 insgesamt 13 neue Titel in den Handel bringen, darunter die aktuellen Filme “The Strangers” (siehe Newsmeldung), “Repo! The Genetic Opera” (siehe Newsmeldung), “Friedliche Zeiten” (siehe Newsmeldung) und das US-Remake von “My Sassy Girl” (siehe Newsmeldung).Die Reihe “Arthaus Premium” wird mit Lars von Triers “Breaking the Waves” fortgesetzt. Diese wird gewohnt umfangreiches Bonusmaterial bieten...

  • Kinowelt: Kauf-Neuheiten im Mai 2009

    Kinowelt wird im Mai 2009 drei neue Blu-rays in den Handel bringen. Die beiden aktuellen Filme “The Strangers” (siehe Newsmeldung) und “Repo! The Genetic Opera” (siehe Newsmeldung) haben wir bereits vorgestellt.Das Backkatalog-Programm wird um das Drama “Leaving Las Vegas” erweitert. Hauptdarsteller Nicolas Cage gewann für seine Leistung in dem Film sowohl den Oscar als auch Golden Globe. Die Blu-ray wird ein Wendecover...

  • Kinowelt: Details zu "Repo! The Genetic Opera"

    Am 22. Mai 2009 wird Kinowelt das Horror-Musical “Repo! The Genetic Opera” auf DVD und Blu-ray zeitgleich im Verleih und Verkauf veröffentlichen. In dem Film von dem aus der “Saw”-Reihe bekanntem Regissseur und Produzenten Darren Lynn Bousman sind u.a. Paul Sorvino, Alexa Vega, Anthony Head und Paris Hilton zu sehen. Die DVD ist mit einer englischen Dolby Digital-Tonspur ausgestattet, eine deutsche Synchronfassung ist...

  • Kinowelt: Details zu "Repo! The Genetic Opera"

    Am 22. Mai 2009 wird Kinowelt das Horror-Musical “Repo! The Genetic Opera” auf DVD und Blu-ray zeitgleich im Verleih und Verkauf veröffentlichen. In dem Film von dem aus der “Saw”-Reihe bekanntem Regissseur und Produzenten Darren Lynn Bousman sind u.a. Paul Sorvino, Alexa Vega, Anthony Head und Paris Hilton zu sehen. Die Blu-ray ist mit einer englischen DTS HD Master Audio-Tonspur ausgestattet, eine deutsche Synchronfassung...

Kommentare