Rang zidan fei (2010)

Rang zidan fei Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Im China der unruhigen 1920er Jahre ist der Bandit Pocky Zhang der König der Eisenbahnräuber. Als er eines Tages einen Trickbetrüger gefangen nimmt, erzählt ihm dieser von einer verlockenden Gelegenheit auf den ganz großen Reibach. In der nahe gelegenen Hauptstadt ist der Posten des Gouverneurs vakant, und Zhang könnte in diese Rolle schlüpfen (was eigentlich der Betrüger vor hatte). Vor Ort jedoch ergibt sich ein unerwartetes Problem: Die Stadt wird bereits regiert, und zwar von einem kaum minder skrupellosen Gangsterboss.

Gangster Pocky Zhang versucht sich als Gouverneursimitator. Doch für einen Politiker ist er vielleicht zu ehrlich. Wen Jiang und Chow Yun-fat liefern sich ein Duell der Obergauner in dieser Actionkomödie aus China.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In einer Welt, in der jeder von Beruf Gangster ist und keiner dem anderen trauen kann, versucht sich ein Strauchdieb als Politiker und entdeckt seine soziale Ader. Chow Yun-fat ist als zynischer Gegenspieler in seinem Element, sichtlich bereitet es dem größten Helden des kantonesischen Heldenkinos Vergnügen, einen entfesselten Bösewicht zu verkörpern. Prachtvoll ausgestattetes, augenzwinkerndes Actionkino aus China mit allen Freuden und Übertreibungen, die dazu gehören.

Darsteller und Crew

Kommentare