Planes 2: Immer im Einsatz (2014)

Originaltitel: Planes: Fire & Rescue
Planes 2: Immer im Einsatz Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (1)
  1. Ø 5
Kritikerwertung (3)
  1. Ø 3.5

Filmhandlung und Hintergrund

Planes 2: Immer im Einsatz: Fortsetzung der Animationsabenteuer des Sprühflugzeugs Dusty, das sich als frischgebackener Feuerwehrflieger bei einem Waldbrand beweisen muss.

Schon die sprechenden Autos durften in „Cars 2“ in eine zweite Runde gehen und so macht sich Pixar mit „Planes 2 – Immer im Einsatz“ auf, auch die Lüfte ein weiteres Mal zu erobern und die Flugzeuge in ein weiteres Abenteuer zu schicken.

Dusty (im Original gesprochen von Dane Cook) hat es im ersten Teil von „Planes“ weit gebracht. Erst war er nur ein einfaches Sprühflugzeug, doch mit viel Einsatz, Mut und Leidenschaft wurde er zu einem gefeierten Renn-Ass, das viele Rennen für sich entscheiden konnte. Leider wurde er bei so viel Erfolg ein klein wenig übermütig und bei einem waghalsigen Manöver verabschiedet sich sein Motor. Er ist daraufhin gezwungen eine kleine Auszeit zu nehmen und sich ein wenig aus dem Renn-Zirkus zurückzuziehen. Doch es kommt schlimmer: Laut der erste Diagnose wird er wohl nie wieder an einem Rennen teilnehmen können.

Nach dieser niederschmetternden Nachricht zieht sich Dusty zurück und meldet sich bei einer Feuerlöscheinheit, die sich „The Smokejumpers“ nennt. Bisher war er immer der Star, auf sich allein gestellt und nur für sich verantwortlich, aber plötzlich muss er im Team arbeiten und mit anderen zusammen Aufgaben bewältigen. Das fällt ihm zwar anfangs etwas schwer, doch schnell lernt er auch die Team-Qualitäten zu schätzen. Er erkennt, dass man nur gemeinsam die größten Aufgaben meistern kann, denn die großen Waldbrände sind ein ehrfürchtiger Gegner, denen man nur als Team den gar ausmachen kann.

Nach den ersten Übungen kommt auch schnell der feurige Ernstfall auf den Flieger zu und er muss zum ersten Mal beweisen, dass er nicht nur ein richtiger Team-Player ist, sondern dass ihn ihm, trotz seiner Schwächen, ein richtiger Held steckt.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (3 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
2 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Sympathische Disneytoon-Produktion, die nach Mustern eines Katastrophenfilms erzählt ist.
  • Längst hat Propellerflugzeug Dusty seine alte Höhenangst überwunden und ist ein gefeierter Rennflieger. Bis ein technischer Defekt seine Karriere vorübergehend beendet. Doch Dusty findet schnell eine neue Herausforderung und viele neue Freunde bei dem coolen Rettungsteam des Piston Peak Nationalparks. Gemeinsam mit Löschflugzeugen, Helikoptern und Einsatzwägen aller Art verschreibt er sich dem Brand- und Naturschutz. Besonders angetan hat es ihm das kesse Löschflugzeug Dipper. Bei einem in Windeseile um sich greifenden Waldbrand, der Flora, Fauna und Menschen bedroht, muss sich Dusty als wahrer Held bewähren. Nach dem Höhenflug von “Planes”, dem ersten Abenteuer des liebenswerten fliegenden Underdogs, wird auch das actiongeladene Sequel das Publikum begeistern. Bei dem unterhaltsamen 3D-Sommer-Animations-Abenteuer aus dem Hause Disney bleibt selbst bei der größten Hitze kein Auge trocken. Wasser, marsch! Mit viel guter Laune und rasanter Flugakrobatik wird auch “Planes 2 – Immer im Einsatz” die Zuschauer mit der richtigen Mischung aus Herz und Humor im Flug erobern. Spannung wird groß geschrieben bei dem charmanten Spaß, dazu kommen spektakuläre Schauplätze und eine packende neue Geschichte um den liebgewonnenen, heldenhaften Ausnahmeflieger. Als Sprecher des Blade Ranger begeistert der bullig-charmante Henning Baum, Brent Mustangburger leiht wieder Kai Ebel seine Stimme. Ein cooles Flugzeug in heißer Mission – die Fortsetzung landet einen Volltreffer!

    Fazit: Auf in ein brandneues Abenteuer: Feuer und Flamme für den Überflieger des Sommers.
  • Der Disney-Animationsfilm "Planes" aus dem Jahr 2013 brachte ein ehrgeiziges Sprühflugzeug auf die Kinoleinwand, das sich den Traum einer Teilnahme am legendären „Wings around the Globe"-Rennen verwirklichte. In der Fortsetzung "Planes 2 – Immer im Einsatz" gerät dieser kleine Flieger namens Dusty in einen regelrechten Katastrophenfilm, denn er muss verheerende Waldbrände löschen helfen. Regisseur Bobs Gannaway ("Das Geheimnis der Feenflügel") inszeniert ein spannendes, aufregendes Actionabenteuer, das besonders Kinder ansprechen wird, die von einer Karriere bei der Feuerwehr träumen.

    Dustys Ausbildung verläuft bei der Rettungs-Elitetruppe des Nationalparks, die der Hubschrauber Blade Ranger anführt, sehr praxisbezogen. Denn unvorsichtige Parkbesucher verursachen Brände, die schnell um sich greifen. Dusty muss im Flug Wasser aus dem See nachtanken, durch den Canyon fliegen und Blade befiehlt ihm, schneller, viel schneller zu sein. Dusty versucht nämlich, sein Getriebe-Problem zu verheimlichen. Wie schwierig es ist, aus dem Flugzeug einen Waldbrand zu löschen oder auch nur einzudämmen, bekommt man in für einen Kinderfilm ungewöhnlich realistischen Szenen vorgeführt. Das hat auch etwas Lehrreiches, denn wer im Wald leichtsinnig mit Feuer hantiert, weiß viel zu wenig über die möglichen Folgen.

    Die atemberaubenden Flugsequenzen ergeben tolle 3D-Motive. Gepaart mit den Bildern vom Flammeninferno entsteht eine ernste, gewichtige Spannung. Obwohl die actionlastigen Rettungseinsätze die Handlung prägen, gibt es auch ruhigere Passagen, in denen die Fahrzeuge mit den menschlichen Augen erstaunlich viel reden. Dusty lernt einen indianischen Hubschrauber namens Windlifter kennen und die Löschfliegerdame Dipper, die sein großer Fan ist. Erneut bezaubert die nostalgisch-naive Zeichnung und Charakterisierung der meist in die Jahre gekommenen Fahrzeuge. Ihre menschlichen Eigenschaften nimmt man ihnen wie selbstverständlich ab: Bezaubernd ist allein schon der Einfall, sie zum Tanzen und Spaßhaben in eine Country-Kneipe zu schicken.

    Fazit: Im 3D-Animationsfilm "Planes 2 – Immer im Einsatz" entsteht aufregende, ernste Spannung, wenn das naiv-nostalgische Flugzeug Dusty effektvoll visualisierte Waldbrände löschen soll.
Alle ansehen

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare