Out in the Dark (2012)

Out in the Dark Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Out in the Dark: Gay-Drama über einen palästinensischen Studenten in einer prekären Lebenssituation, der sich in einen israelischen Anwalt verliebt.

In Tel Aviv begegnen sich der palästinensische Student Nimr und der gut situierte israelische Anwalt Roy. Es funkt sofort zwischen den jungen Männern. Doch Nimr steckt in einer Krise: Nicht nur, dass seine Familie seine Sexualität nicht akzeptiert, auch sein Studentenvisum droht ihm entzogen zu werden. Ein illegaler Aufenthalt würde ihn in Lebensgefahr bringen – sein Freund Mustafa wurde wegen seiner Illegalität brutal erschlagen. Da wendet er sich an Roy.

Ein palästinensischer Student befindet sich in einer prekären Lebenssituation und verliebt sich in einen israelischen Anwalt. Politisch brisantes Gay-Drama, das sich mit zunehmender Dauer zum Politthriller steigert.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Von der eigenen Familie verstoßen, im Heimatland nicht akzeptiert: Der Film des israelischen Regisseurs Michael Mayer verfolgt den harten Überlebenskampf des einsamen Nimr, überzeugend gespielt von Nicholas Jacob. Was als dramatische Handlung über Ablehnung und Einsamkeit beginnt, kulminiert in einem spannenden Thriller mit politischem Anstrich. Fesselnd, beklemmend und hochgradig aktuell, begleitet von einem mitreißenden Soundtrack.

Darsteller und Crew

Kommentare