http://www.kino.de/wp-content/themes/project/assets/js/require.js?nocache=1463880639

Nobody Walks (2012)

Nobody Walks Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Martine kommt von New York nach L.A., um handwerkliche und gastgebende Hilfe in Anspruch zu nehmen für ihren neuen Experimentalfilm von dem Soundeffekt-Experten Peter. Der ist glücklich verheiratet mit der Psychotherapeutin Julie, doch die hübsche Martine verfehlt ihre Wirkung bei ihm nicht. Julie erhält derweil in ihrer Praxis Avancen von einem jungen Schauspieler und ist sich nicht sicher, wie sie darauf reagieren soll. Unterdessen macht sich der wesentlich ältere Italienischlehrer an ihre minderjährige Tochter heran.

Ein kalifornisches Ehepaar der besseren Gesellschaft versucht sich in verschiedenen Formen des Seitensprungs. Gut beobachtetes Gesellschafts- und Beziehungsdrama mit glaubwürdigen Figuren und Wendungen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Eine hübsche junge Frau (Olivia Thirlby aus “Dredd”) stiftet ohne böse Absicht Verwirrung in einer zuvor (und womöglich auch hernach) glücklichen Künstlerfamilie in diesem gut beobachteten und ebenso gespielten Beziehungsdrama vor kalifornischen Nobelviertel-Kulissen. Amouröse Befindlichkeiten von Alt wie Jung werden glaubwürdig episodisch thematisiert, für überraschende Wendungen ist gesorgt, der Moralhammer bleibt in der Gerätekiste. Hochwertige Ergänzung im Anspruchsregal.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Olivia Thirlby für "Nobody Walks" im Gespräch

    Die junge Schauspielerin Olivia Thirlby (“Freundschaft Plus”) ist als nächstes an der Seite von Rosemarie DeWitt und John Krasinski für das Drama “Nobody Walks” im Gespräch. Die Independent Produktion wird von Regisseur Ry Russo-Young (“You Won´t Miss Me”) inszeniert und handelt von einer US-amerikanischen Familie, die eine junge und charismatische Künstlerin bei sich aufnimmt. Die junge Frau hat jedoch nur eines...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.