Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Mit der Waffe in der Hand (1953) Film merken

Originaltitel: Gun Fury
Mit der Waffe in der Hand Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Mit der Waffe in der Hand: Rock Hudson muss seine Verlobte Donna Reed aus der Hand eines sadistischen Bandenchefs retten.

Bei einem Postkutschenüberfall wird der friedliebende Bürgerkriegsveteran Ben Warren verletzt und seine Verlobte Jennifer von Banditenchef Slayton verschleppt, der sogleich Gefallen an ihr findet. Obwohl er eigentlich die Nase voll hat vom Blutvergießen, nimmt Ben die Verfolgung durch die Wüste Arizonas auf. Unterstützung findet er bei einem Ex-Outlaw und einem Indianer, die beide ebenfalls eine Rechnung mit Slayton offen haben und sich an der Jagd beteiligen.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Actionreicher Western vom in allen Genres versierten Raoul Walsh (“Des Königs Admiral”), der Hollywoodstar Rock Hudson auf eine Verfolgungsjagd durch die in farbenprächtigen Rottönen fotografierte Wüstenlandschaft Arizonas schickt. Neben Hudson besticht vor allem Phil Carey als sadistischer Bandenchef, der für sein Opfer Donna Reed entbrennt. Ursprünglich im 3-D-Verfahren gedreht, enthält der Film zahlreiche Schnitte, in denen Geschosse wie Messer, Steine oder auch eine Schlange direkt auf den Zuschauer zuzufliegen scheinen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare