Mikrokosmos (1996)

Originaltitel: Microcosmos
Mikrokosmos Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Mikrokosmos: Atemberaubende Dokumentation der Biologen Claude Nuridsany und Marie Pérennou über die Insektenwelt.

Die Biologen Claude Nuridsany und Marie Pérennou stürzten sich in das abenteuerliche Reich der Insekten, das sie auf einer einfachen Wiese während eines gesamten Sommertages filmten. Als wäre der Zuschauer selbst auf die Größe eines Mikro-Organismus geschrumpft, erscheinen Grasflächen wie undurchdringliche Urwälder und Tautropfen so groß wie Ballons.

Ein wunderschöner Tag auf einer sommerlichen Wiese irgendwo in Frankreich. Zwischen den Grashalmen gehen die animalischen Mikro-Bewohner geschäftig ihren Alltagsverrichtungen nach. Zwei Schnecken begatten sich, ein Skarabäus müht sich mit seiner Mistkugel ab, ein Marienkäfer frißt eine Blattlaus, Hirschkäfer fechten ihre Rangordnung aus und eine Raupe entpuppt sich als Schmetterling. Gegen Abend ziehen Gewitterwolken auf. In Sekundenschnelle verwandelt sich der trockene Untergrund in eine schlammige Insekten-Falle.

Außergewöhnliche Naturdokumentation voll faszinierender Bilder, in der der Mikrokosmos der Insekten durch ein Vergrößerungsglas genauestens beobachtet wird. Zoologische Entdeckungsreise.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (3)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Zentimeter für Zentimeter arbeitete sich das Filmer-Duo am Erdboden entlang, um Ameisen, Heuschrecken und Insektenlarven als faszinierende Riesen-Geschöpfe zu präsentieren. Als Kontraste zu den sensationellen Aufnahmen der Mikro-Welt werden weiträumige Blicke auf Landschaften, Wolken und Regenstürme bis hin zu Sonne, Mond und Gestirne geworfen.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Dritte "Blu Cinemathek"-Welle im Mai 2012

    StudioCanal wird am 3. Mai 2012 eine dritte Welle der “Blu Cinemathek” in den Handel bringen. Die Titel wurden wie gewohnt zusammen mit dem KulturSPIEGEL ausgewählt und erscheinen in Digipacks sowohl einzeln als auch als Gesamtbox. Unter den Titeln befinden sich auch vier Blu-ray-Erstveröffentlichungen.”Der talentierte Mr. Ripley” bietet einen Audiokommentar, mehrere Featurettes, Interviews, zwei Musikvideos sowie den...

  • Kinowelt: "Die grosse Naturfilm-Edition" auf Blu-ray

    Kinowelt kündigt “Erde, Wasser, Luft, Eis – Die grosse Naturfilm-Edition” im April 2009 auf Blu-ray an. Mit den vier faszinierenden Naturfilmen “Mikrokosmos – Das Volk der Gräser”, “Nomaden der Lüfte – Das Geheimnis der Zugvögel”, “Deep Blue” und “Die Reise der Pinguine” erscheint neben der Sammelbox, die Filme auch einzeln auf Blu-ray im Handel. Die aufwendigen Dokumentationen werden mit den Tonspuren DTS Digital...

Kommentare