Lilly Schönauer: Und dann war es Liebe (2008)

Lilly Schönauer: Und dann war es Liebe Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Lilly Schönauer: Und dann war es Liebe: TV-Melodram um eine Journalistin, die sich zwecks Klatschreportage als Kindermädchen ausgibt, doch dann kommt ihr natürlich die Liebe dazwischen...

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Das Erste: Drehstart für neuen „Lilly Schönauer"-Film

    Am 6. Mai 2008 fiel in Wien die erste Klappe zu „Lilly Schönauer: Und dann war es Liebe“, dem sechsten Film der beliebten Reihe im Ersten. Neben Muriel Baumeister, Bernhard Schir und Sandra Speichert wirken u. a. Krista Stadler, Ursela Monn, Michael Schönborn und Franziska Schlattner mit.   Zur Story: Mit der verlockenden Aussicht auf eine Festanstellung setzt die Journalistin Jana Berger (Muriel Baumeister) alles...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.