Kids - In den Straßen New Yorks (2006)

Originaltitel: A Guide to Recognizing Your Saints
Kids - In den Straßen New Yorks Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Im New Yorker Kleine-Leute-Viertel Queens gibt der Schläger Antonio mit seinen Kumpels Nerf und Dito den Ton an. Dito aber hat keine Lust, wie Antonios Bruder auf der Straße zu sterben und kultiviert heimlich musische Fertigkeiten, die ihn schließlich vom Punkmusiker zum Schriftsteller und aus dem Italoghetto nach Hollywood katapultieren. Sein Vater und die Kumpels sind von dieser Entwicklung enttäuscht, was sich auch nicht ändert, als Dito 20 Jahre später der alten Heimat einen Besuch abstattet.

Zwanzig Jahre, nachdem er den heimischen Kiez auf dem Höhepunkt eines Bandenkrieges verließ, kehrt ein zum Schriftsteller avanciertes Ex-Problemkid zurück zu Freunden und Familie. Gut gespieltes Großstadtdrama nach autobiographischen Motiven.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Dito Montiel, Schriftsteller und ehemaliger Sänger der New Yorker Hardcoreband Gutterboy, verarbeitet autobiografische Erinnerungen an seine Jugend im Problembezirk als Regisseur und Drehbuchautor dieser ungeschönten Milieustudie, Streetgang-Moritat und Meditation über die Halbwertzeit von Freundschafts- und Familienbanden. Zwischen dem Sommer des Jahres 1986 und der Gegenwart hin und her springend, entfaltet sich ein von hervorragenden Darstellern getragenes Drama in authentischem Look. Guter Griff für Freunde anspruchsvoller Kost.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • EuroVideo: Blu-ray-Kauf-Neuheiten im Februar 2011

    EuroVideo wird am 17. Februar 2011 einige neue Blu-rays in den Handel bringen. Highlights sind die Kauf-Versionen dreier Verleih-Titel des Vormonats. “Fear Island” ist ein Psychothriller mit Jungdarstellern aus Hollywood, der mit vielen Wendungen und einem überraschenden Ende fesseln will. Sechs Freunde wollen darin ihren Schulabschluss mit einem Party-Trip auf eine einsame Insel feiern, doch schon bald wird dies...

  • ARD: Drama "Kids" mit Shia LaBeouf im Free-TV

    Am Mittwoch, 24. März 2010, präsentiert das Erste von der Nacht auf den Donnerstag um 00.50 Uhr die Free-TV-Premiere des Films „Kids – In den Straßen New York“ mit Robert Downey jr. und Shia LaBeouf. Das Drama dreht sich um den Schriftsteller Dito, der nach 20 Jahren zurück an den Ort kehrt, an dem er aufwuchs. Mit den Besuchen bei seinen Eltern und ehemaligen Freunden kehren auch die Erinnerungen an alte Zeiten zurück...

  • EuroVideo: Kauf-Neuheiten im März 2008

    EuroVideo hat für den März 2008 insgesamt neun neue Kauf-DVDs angekündigt. Das Highlight darunter ist das mit Shia LaBeouf, Dianne Wiest, Robert Downey jr., Rosario Dawson und Chazz Palminteri hochkarätig besetzte Drama “Kids – In den Straßen von New York”. Für die DVD wurde jedoch kein Bonusmaterial angekündigt.Freuen dürfen sich besonders alle Anhänger von deutschen Unterhaltungsserien. Neben einer neuen Box...

  • EuroVideo: Leih-Neuheiten im Februar & März 2008

    EuroVideo hat ihre geplanten Leih-Neuheiten für den Februar sowie März 2008 aktualisiert.Im Februar kam der Horror-Thriller “DarkPlace” neu hinzu, dafür wurde der Hongkong-Thriller “Protege” vorerst aus der Planung entfernt. Highlights sind das biografische Liebesdrama “Geliebte Jane” mit Anne Hathaway in der Rolle der Schriftstellerin Jane Austen, sowie die Komödie “Big Nothing” mit David Schwimmer und Simon Pegg...

Kommentare