Jules und Jim (1961)

Originaltitel: Jules et Jim
Jules und Jim Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (1)
  1. Ø 5

Filmhandlung und Hintergrund

Jules und Jim: François Truffauts Klassiker der Nouvelle Vague: Ein hinreißend leichtes Liebesmelodram um eine tragisch endende Dreiecksbeziehung in Frankreich vor dem ersten Weltkrieg.

Im Jahr 1912 studieren der Deutsche Jules und der Franzose Jim gemeinsam in Paris Literatur. Beide verlieben sich in die charmante Cathérine, die sich für Jules entscheidet und sich mit ihm in den Schwarzwald zurückzieht. Nach dem ersten Weltkrieg besucht Jim, der Cathérine immer noch liebt, die beiden. Cathérine, inzwischen Mutter einer Tochter und vom Leben mit Jules gelangweilt, beginnt eine Affäre mit Jim, die sie jedoch ebensowenig befriedigt wie Verhältnisse mit anderen Männern. Vor den Augen von Jules fährt sie schließlich mit einem Auto, in dem außer ihr auch Jim sitzt, in einen Fluß.

Mit eminentem Fingerspitzengefühl inszeniertes Liebesmelodram um eine Dreiecksbeziehung im Frankreich vor dem ersten Weltkrieg mit tödlichem Ausgang.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • François Truffauts berühmtester Film basiert auf einem weitgehend unbekannten Roman Henri-Pierre Rochés, in dem drei mutige Freunde neue Formen des Zusammenlebens von Mann und Frau finden möchten. Ebenso unermüdlich wie seine Helden sucht auch Truffaut nach unerprobten Wegen filmischen Erzählens und wendet dabei außergewöhnliche Stilmittel an, wie z.B. die Illustration des Vergehens der Zeit durch Kunstwerke aus verschiedenen Schaffensperioden Picassos – während die Protagonisten selbst äußerlich nicht altern. Unter den Darstellern brilliert Jeanne Moreau, die dem Film in der Rolle der Cathérine zu unvergleichlicher Leichtigkeit und Melancholie verhilft.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Kinowelt: DVD-Kauf-Neuheiten im August 2011

    Kinowelt Home Entertainment hat ihr DVD-Programm für den achten Monat des Jahres vorgestellt. Dieses erscheint in zwei Wellen, die ersten Titel komm am 4. August 2011 in den Handel. Der spanische Mystery-Thriller “Julia´s Eyes” stammt von den Machern von “Das Waisennaus” und wurde u.a. von Guillermo del Toro mitproduziert. Er dreht sich um eine Frau, deren blinde Schwester Selbstmord begangen haben soll. Doch als...

  • Kinowelt: DVD-Vorschau auf August  & September 2011

    Kinowelt hat eine Vorschau auf ihre geplanten DVD-Neuheiten im August und September 2011 veröffentlicht. An aktuellen Filmproduktionen finden sich darunter u.a. der aus Spanien stammende Horror-Thriller “Julia´s Eyes”, die beiden Remakes “Brighton Rock” und “The Mechanic”, der Kriegsfilm “Bruc – Marsch gegen Napoleon”, die Horror-Komödie “Dylan Dog: Dead of Night” mit Brandon Routh, das französisch-deutsche...

  • Focus: Film Edition mit 50 Titeln

    Das Nachrichtenmagazin Focus veröffentlicht eine eigene Film Edition, die aus ingesamt 50 Titeln bestehen wird. In jeder Woche wird eine DVD begleitend zur Berichterstattung über den Film im Focus Magazin erscheinen. Die Reihe umfasst Filmklassiker sowie aktuelle Filmhighlights aus einer breit gefächerten Genreauswahl. Alle Filme werden in Digipacks mit exklusivem Bonusmaterial erscheinen, die genauen technischen...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.