Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

JCVD (2008)

JCVD Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Der belgische Filmschauspieler Jean-Claude Van Damme steckt mitten in einer kreativen, finanziellen und privaten Lebenskrise, als er beim Besuch eines Geldinstitutes in seiner Heimatstadt zufällig in einen justament abrollenden Banküberfall gerät. Die sozial schwachen und nicht besonders klugen Täter freuen sich über die prominente Geisel, während durch eine Verkettung unglücklicher Umstände draußen vor der Tür der Eindruck entsteht, als sei Van Damme selbst an dem Überfall beteiligt.

Beim Versuch, Geld von der heimischen Bank zu holen, gerät ein Kinoactionheld in einen richtigen Überfall. Stimmungsvolle Kriminalkomödie mit einer beeindruckenden Leistung von B-Movie-Fäustling Van Damme.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (3)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Einen bemerkenswert tiefen und selbstironischen Blick in die eigene Gefühlswelt gewährt der flämische Action- und Martial-Arts-Star Jean Claude Van Damme in diesem atmosphärisch dichten Belagerungsthriller um einen Bankraub unter schlechten Vorzeichen und den Versuch eines einfachen Mannes, darin den Kopf über Wasser zu halten. Kein “Stirb langsam” mit einem strahlenden Helden, sondern ein realistisch anmutender Kriminalfilm mit Einblicken in die Seele eines Stars, hoher Spannung und jeder Menge schwarzer Komik. Schwer hitverdächtig.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Van Damme im "Kickboxer"-Remake

    Vor 25 Jahren stand JCVD selbst im Ring - jetzt mischt er im Remake als Action-Mentor mit.

  • ProSieben zeigt Actionkomödie "JCVD" im Free-TV

    Der Sender ProSieben präsentiert am Freitagabend, 19. August 2011 um 22.25 Uhr, die Free-TV-Premiere des Films „JCVD – Jetzt erst recht“ mit Jean-Claude Van Damme in der Hauptrolle. Die Actionkomödie dreht sich um JCVD, für den es alles andere als rund läuft: Er hat den Sorgerechtsstreit um seine Tochter verloren, die in der Schule wegen ihres Dads gehänselt wird., zudem ist seine Ex-Frau der Meinung, seine Filme...

  • Van Damme wollte keinen "Expendables"-Fight verlieren

    Sylvester Stallone verriet, warum Jean-Claude van Damme wirklich den "Expendables" absagte: Er wollte keine Haue von Jet Li kassieren.

  • Stallone gestützt, Van Damme geknickt

    Der eine hat sich beim Dreh eine Metallplatte eingefangen - der andere mosert, weil er nicht mitspielen durfte.

Kommentare