Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Illegally Yours (1988)

Illegally Yours Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Der verkrachte Student Richard Dice wird als Geschworener für einen Mordfall ausgewählt, in dem sein alter Schwarm Molly die Angeklagte ist. Molly soll den Erpresser von Mr. Keeler, dem reichsten Bürger der Stadt, erschossen haben. Die wirklichen Täter, Mollys Ex-Geliebter Donald und seine neue Flamme Ruth, sind jetzt hinter Molly her, weil die durch Zufall in den Besitz einer Audio-Cassette gelangte, die die wahren Schuldigen entlarven würde. Richard, der mit Hilfe der Tochter Keelers und deren Freundin die Wahrheit entdeckt, versucht Mollys Unschuld zu beweisen. Das bringt ihn, bevor sich alles aufklärt und Ruth und Donald verhaftet werden, auch auf die Fahndungsliste der Polizei.

Sunnyboy Rob Lowe in einer Verwechslungskomödie von Peter Bogdanovich (“Is was, Doc”) als Geschworener bei einem Mordprozess, der seine alte Liebe auf der Anklagebank wiederfindet.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Überdrehte und kompliziert arrangierte US-Komödie, die der einstige Starregisseur Peter Bogdanovich (“Die Maske”, “Is was, Doc”) im Stile der berühmten Screwball-Comedies der 30er Jahre realisierte. Leider erreicht das Ergebnis nicht die komische Qualität und Leichtigkeit früherer Bogdanovich-Erfolge. Auch wenn der ebenso populäre, wie berühmt-berüchtigte Hollywood-Liebling Rob Lowe (“Masquerade”) bei dem Versuch, den unerreichten Cary Grant zu kopieren, Schiffbruch erleidet, sollte allein die Bildschirmpräsenz des Frauenschwarms für eine sichere Aufmerksamkeit sorgen.

Darsteller und Crew

Kommentare