Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Heintje - Einmal wird die Sonne wieder scheinen (1969)

Heintje - Einmal wird die Sonne wieder scheinen Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (3)
  1. Ø 4.7
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Heintje - Einmal wird die Sonne wieder scheinen: Halbwaise Heintje als Jungbrunnen für den Opa und Gangsterjäger.

Halbwaise Heintje lebt nach dem Tod seiner Mutter bei seinem Vater. Als der zu Unrecht wegen Unterschlagung im Gefängnis landet, findet eine Anwältin heraus, dass das Sorgerecht für Heintje beim steinreichen Großvater liegt. Der, ein rechter Griesgram, freundet sich schnell mit seinem selbstständigen Enkel an und wird wieder jung. Heintje gelangt auf die Spur der Gauner, die seinen Vater ins Gefängnis brachten, verfolgt sie bis nach Cannes und Nizza und trägt zu ihrer Festnahme bei.

Heintje überführt einen Gangster und beweist damit die Unschuld seines Vaters.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(3)
5
 
2 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mittelteil der Trilogie um den holländischen Sänger Heintje (“Heintje – Ein Herz geht auf Reisen”, 1968; “Heintje – Mein bester Freund”, 1970). Geboren 1955, trat der bei einem Schlagerwettbewerb entdeckte Heintje zwischen 1968 und 1971 in sechs Filmen auf, rührte mit Schlagern wie “Mama” die Herzen und zog sich 1971 aus dem Musikgeschäft zurück. Im Film singt er “Wenn ich einst groß bin”, “Traumland”, “Wenn du einmal Geburtstag hast”, “Letzte Rose in unserem Garten”, “Deine Liebe, deine Treue”, “Kleine Kinder, kleine Sorgen”.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • e-m-s: Kauf-Neuheiten im Oktober

    Auch im Oktober wird die e-m-s new Media wieder eine ganze Reihe neuer Kauf-DVDs veröffentlichen. Horrorfans dürfen sich auf einige interessante Titel freuen, u.a. George A. Romeros “Crazies” und Mario Bavas “Baron Blood”. Auch der Science Fiction-Film “The Blob – Schrecken ohne Namen” mit Steve McQueen dürfte bei vielen Fans von Filmklassikern für Freude sorgen, zumal die DVD recht umfangreich ausgestattet sein wird...

Kommentare